Frage von Domandas, 6

Auf was muss ich vertraglich achten, wenn ein AG die Zahlungen meiner Direktvers übernimmt (Unverfallbarkeit, nicht rückzahlbare Zahlung bei Insolvenz, etc.)?

Mein ehemaliger Arbeitgeber hat im Jahr 2004 eine Direktversicherung für mich abgeschlossen, die bis 2014 von diesem zu 2/3 übernommen wurde. Nach der Insolvenz dieses AG's übernahm ich die Kosten für die Direktversicherung. Nun bin ich in Verhandlungen mit einem AG, der meine DV voll übernehmen würde. Welche Klauseln sollten im Vertrag enthalten sein, damit ich bei erneuter Insolvenz kein Risiko eingehen. Wie sieht es mit der Unverfallbarkeit aus? Welches Risiko besteht noch und durch welche vertragliche Formlierung kann ich mich davor schützen?

Antwort
von Kuestenflieger, 4

Dafür konsultiert man den Außendienst der Versicherung , die können da individuelle Auskunft geben .  OHNE Extrakosten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten