Frage von benifcz, 17

Auf was muss ich beim Zähneputzen besonders achten Wie bekomme ich weissere Zähne Wie gebrauche ich Zahnseide richtig?

Vielen herzlichen dank für ihre Hilfe!

Antwort
von Deichgoettin, 12

Was die Zahnfarbe angeht, mußt Du wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne
erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe Deines Lebens wird sich die Zahnfarbe noch verändern.  
Die Zähne künstlich aufhellen schadet nur dem Zahnschmelz und ist bei einer guten und richtigen Mundhygiene auch nicht erforderlich. Hier ein Link zur richtigen Zahnpflege:

Expertenantwort
von OralB, Business, 4

Hallo benifcz,

vielen Dank für deine ausführliche Frage.
Für eine umfassende Mundpflege empfehle ich dir die Nutzung einer elektrischen Zahnbürste und hochwertiger Zahncreme. Elektrische Zahnbürsten entfernen mehr Plaque als Handzahnbürsten und können dir mithilfe spezieller Whitening Funktionen zu weißeren Zähnen verhelfen. Bei der Nutzung solltest du darauf achten, den Bürstenkopf für ein paar Sekunden auf jedem Zahn zu bewegen und der mechanischen Bewegung der Zahnbürste die Reinigung zu überlassen. Führe zudem den Bürstenkopf sanft entlang des Zahnfleischs und streiche für einen frischem Atem mit dem Bürstenkopf über die Zunge.
Zudem gibt es Zahncremes, welche speziell zur Zahnaufhellung entwickelt wurden und effektiv Verfärbungen entfernen, sowie die Entstehung neuer verhindern. Einige Produkte, welche dir zu weißeren Zähnen verhelfen können, findest du hier:
http://www.oralb-blendamed.de/de-DE/3Dwhite-zahnaufhellungs-zahnpastasta

Nachfolgend noch einige Tipps, wie du Zahnseide richtig  benutzt:
1. Verwende ausreichend Zahnseide. Reiße hierfür ein ungefähr 45cm langes Stück Zahnseide ab. Das hört sich nach viel an, aber du willst jedoch für jeden Zahn einen neuen sauberen Bereich verwenden.
2. Wickel den größten Teil der Zahnseide entweder um den Mittel- oder Zeigefinger einer Hand (rechts oder links) und einen kleinen Teil um den Mittel- oder Zeigefinger der anderen Hand.
3. Lass die Zahnseide zwischen die Zähne gleiten. Benutze die Zahnseide sanft in einer Zickzackbewegung zwischen den Zähnen und achte darauf, dass sie weder reißt, noch plötzlich zwischen die Zähne rutscht.
4. Bilde ein „C“. Lege die Zahnseide in Form eines „C“ um den Zahn. Ziehe die Zahnseide anschließend vorsichtig vom Zahnfleischrand zur Oberkante des Zahns.
5. Rolle die Zahnseide ab. Während du von einem Zahn zum nächsten gehst, rolle ein neues Stück Zahnseide von dem Finger der einen Hand ab und rolle die benutzte Zahnseide auf den Finger der anderen Hand auf. Verwende den Daumen als Orientierung und vergiss nicht die Rückseite jedes Zahnes mit Zahnseide zu reinigen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße
Prof. Dr. Rössler 

Antwort
von Katzenhai3, 17

Deine Zähne haben ein Grundton, der nicht weißer wird. Von einem Zahnbleaching rate ich unbedingt ab, da das nur den Zahnschmelz angreift. Wie du Zahnseide benutzt kannst du selbst rausfinden.

Antwort
von TinaBo, 14

http://www.oralb-blendamed.de/de-DE/artikel/zahnseide-richtig-anwenden/

bitte sehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community