Auf was muss ich beim Verkauf von meinem iMac achten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um Daten endgültig von der Festplatte zu löschen sollte man sie "sicher" löschen. Dafür gibt es im Festplatten Dienstprogramm eine Option.

Damit löscht man aber den ganzen Datenträger also auch das Betriebssystem. Das geht auch nur, wenn man das Festplatten Dienstprogramm aus der Recovery Partition verwendet. Befehl + R Taste beim starten des Computer gedrückt halten. Der Käufer kann dann nicht mehr die persönlichen Daten rekonstruieren. Ohne sicheres Löschen kann er es.

Das Betirebssystem (OS X) kann man sich vorher im AppStore herunter laden und für die erneute Installation auf einen bootfähig zu machenden USB Stick kopieren. (Anleitung findet man über Google).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raulschalke79
05.08.2016, 15:49

Danke für die Antwort! Wenn ich die Festplatte gelöscht habe, muss ich ja selber nicht hat mehr das Betriebssystem erneuern bzw installieren!? Das macht ja dann der Käufer/ neue Besitzer des Macs ?

0
Kommentar von ProfessorFilip
05.08.2016, 16:15

Woher soll er denn OS X her haben? Du musst das neu installieren.

0