Frage von Sterndeshimmels, 80

Auf was kann ich mich einstellen (mehrfacher fußbruch beidseitig)?

Hallo liebe Community, Mein Freund (20) wird morgen aus dem Krankenhaus entlassen und da wollte ich euch fragen auf was ich mich denn einstellen kann... ( ich weiß ich werde es rausfinden, aber würde trotzdem gerne eure einschätzung haben) :) er hat sich bei einem unfall beide füße mehrfach gebrochen. Im Moment sitzt er noch im Rollstuhl (das wahrscheinlich noch 3we) danach wird es langsam mit Krücken anfangen und und und... Was wird er denn machen können?? Wie kann ich ihn unterstützen? Wie ist das mit dem Rollstuhl was wird er machen können? Wie schnell wird er nach viel Besuch oder ähnlichem erschöpft sein ? Wie wird es dann mit den Krücken? Was kann er dann machen? Was kann ich für ihn tun um ihn zu unterstützen :) Schonmal vielen vielen Lieben Dank für eure Hilfe :) was können seine freunde tun ;)?

Antwort
von Michi0210, 53

Du kannst ihm alles mögliche abnehmen und ihm beim duschen helfen(wenn er das OK findet) hab nämlich mir vor 2 tagen selber den Knöchel gebrochen und bin lahmgelegt und wird halt einfach keine Hände freihaben also musst du ihm quasi alles abnehmen was geht(essen holen etc.) kümmer dich einfach gut um ihn und sei immer für ihn da,weiß nicht wie es mit Treppen bei euch ist aber die werden eins der größten Probleme

LG Michel

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße & Medizin, 22

Hallo! Du hast schon eine ausführliche Antwort von mir. Ihr werdet Geduld brauchen und er wird auf jeden Fall eine Reha machen müssen.Alles Gute.

Antwort
von SFDLS, 51

Basketball sollte funktionieren. Von den Aktivitäten die man draußen ausüben könnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community