Frage von Pyrut, 112

Auf was für ein Material wurde der Koran niedergeschrieben?

Papier?

Antwort
von AbuAziz, 16

Ich habe dir den folgenden Artikel aus folgendem Buch(PDF) kopiert. Wenn dich die Übermittlung des Koran interessiert, dann lies ab dem 2. Kapitel auf Seite 36

Ulum Al Qur`an - Einführung in die Koranwissenschaft
Ahmad von Denffer - DIdI e.V. (DIdI-Info.de)

http://www.way-to-allah.com/e-books/Koran.html - das 12. Buch von oben

‚Das Schreiben des Korans war nichts Neues, denn der Prophet liess ihn immer niederschreiben, aber das geschah in einzelnen Stücken, auf Lederstücken, Schulterblättern und Palmenmaterial. Und als (Abu Bakr) al-Siddiq die Anweisung gab, ihn von den (verschiedenen) Orten an einen gemeinsamen Ort zu übertragen, welcher die Form von Blättern hatte, wurde (das Material) dazu im Hause des Propheten gefunden, wo der Ko-
ran ausgebreitet war. Er sammelte alles auf und band es mit einer Schnur zusammen, so dass nichts davon verloren gehen konnte.‘

Antwort
von 3runex, 56

Auf Papyrus, Tierhaut, Baumrinde und Knochen.

Antwort
von suesstweet, 23

Auf Kleidungsstoffe, Holz, Tierknochen auf Gegenstânde.. Pergament nur im geringen Anteil.

İch hab auch gelesen, dass alles was jemand im Haus hatte für die Koranaufzeichnung geschenkt hatte.

Papierherstellung im Mittelalter war noch nicht so verbreitet. Viele konnten den Koran ganz auswendig.

Antwort
von Akainuu, 44

Pergament.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten