Frage von saralifragt, 66

Auf seine oder auf seiner Plattform hochladen - was stimmt?

Liebe Grammatik Cracks,

heißt es "er lädt etwas auf seine Plattform hoch" oder er lädt etwas auf seiner Plattform hoch"? Ich weiß, es heißt "die Plattform" und deshalb hört sich ersteres richtig an. Aber das Problem liegt hier nicht im Genus, sondern in der technisch richtigen Auslegen von "etwas hochladen".

Befindet man sich (bildlich gesehen!) außerhalb der Plattform (würde im Falle einer Internetplattform den Körper aber nicht den Geist betreffen), müsste es heißen "er lädt etwas auf seine Plattform hoch". Doch befindet man sich auf der Plattform (würde im Falle einer Internetplattform den Geist aber nicht den Körper betreffen), müsste es heißen "er lädt etwas auf seiner Plattform hoch".

Stimmt diese Annahme, wäre da immer noch die Frage, welcher Teil des Menschen bei der Aktion des Hochladens im Internet, der dominante ist.

Ich komme zu keinem Ergebnis und kann auch nichts offizielles dazu finden.

Hier sind also die richtigen Cracks gefragt!

Bitte helft mir :)

Antwort
von Deponensvogel, 26

Es gibt also zwei Varianten.

1. Er lädt es auf seiner Plattform hoch.

2. Er lädt es auf seine Plattform hoch.

In der ersten Variante wird angenommen, dass man einfach etwas hochladen kann. Das darf man ja auch sagen: Ich lade das hoch. Auf seiner Plattform ist in dem Fall also ein Lokaladverbiale, das den Ort des Hochladens adverbial näher bestimmt. Für diese örtlichen Adverbialia ist im Deutschen der Dativ zuständig. 

Der zweiten Auffassung liegt der schon erwähnte Gedanke von der Bewegung zugrunde: Wohin lädt man etwas hoch? Bewegung wohin drückt im Deutschen immer der Akkusativ aus. Es steht hier also ein transitives Verbum im Prädikat (lädt…hoch), das ein Objekt erfordert (es). Um jetzt diese hochladen-Bewegung auszudrücken, steht hier noch eine den Akkusativ erfordernde Präpositionalkonstruktion (auf + Akk.). 

Als Deutschlehrer oder sonst jemand, der dir das vorschreiben könnte, ließe ich beides durchgehen, weil ja beides grammatikalisch schlüssig ist. Ich tendiere aber eher zu Variante No. 1.

Warum? Die Frage an sich ist schon redundant: Wohin lade ich etwas hoch?  Die Frage wohin wird ja schon bei laden mit hoch beantwortet. Wohin lade ich? Hoch. Ich lade etwas wohin, und zwar hoch. 

Mir gefällt also Ersteres besser, aber das ist Geschmacksache. Ich behaupte mal, beides ist gleich richtig, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.


PS: Falsch ist immer, wenn man sowas nach logischen (außerhalb der Grammatik logischen!) Gesichtspunkten zu erörtern versucht.

Antwort
von Luchriven, 30

Hochladen auf + Akkusativ, weil "hochladen" ein Bewegungsverb ist.
Statt "hochladen" könnte man auch "hinaufladen" benutzen: "Ich lade meine Bilder auf meine Plattform hinauf".

Antwort
von jort93, 36

Also ich bin ja der Meinung das man es auf SEINER Plattform hochläd. Denn man befindet sich ja in der Regel während des hochladens auf der Plattform. Du klicks ja nun mal auf Youtube und lädst es da hoch. Dann läd man es ja auf seiner Plattform hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten