Auf schwangerschaftstest verlass(pilleneinahme)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo sonnenblume771

Wenn man die Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage. Bei eine Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger sein. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert.  Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drei Wochen nach dem GV sollte der Schwangerschaftstest schon sehr zuverlässig sein.

PS: Wenn Du die Pille nimmst hast Du keine "fruchtbare Phase", da Du keinen Eisprung hast. Du kannst höchstens nach Einnahmefehlern eine Durchbruchsovulation bekommen und die kann jederzeit auftreten, auch in der Pillenpause. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Schmerzen im Unterleib, die nicht mit der Menstruation zusammenhängen, sind immer ein Grund den Arzt aufzusuchen! Es könnte z.B. eine Zyste sein, eine Entzündung (miss mal Fieber, hast Du eine erhöhte Temperatur?) oder etwas Ähnliches. Wenn Du mal Kinder haben willst, dann nimm solche Symptome ernst und lass es checken, damit Du Dich später nicht ärgerst, dass z.B. ein Eierstock (oder gar beide)  nicht mehr funktioniert oder dergleichen.

Alles Gute!

Lili

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sonnenblume771,

wenn du die Pille regelmäßig eingenommen hast, keine Magen/Darmgrippe hattest, kein Antibiotika eingenommen hast - dann dürfte sie ein sehr zuverlässiger Verhütungsschutz sein.

Möglicherweise hast du eine Eierstock/Eileiter/Blasenentzündung.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, diese Beschwerden schnellstmöglich abklären zu lassen - Entzündungen müssen auf jeden Fall behandelt werden, die Gefahr besteht immer, dass sie chronisch werden.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Einnahme der Pille hast du keine fruchtbare Phase..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?