Frage von Razer21, 21

Auf Privaten Grundstück beim Trödelmarkt Radio abspielen erlaubt oder kostet es mich gebüren GEZ GEMA obwohl ich im Haus alles angemeldet habe?

wie oben beschrieben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gorbi210, 16

Einen Rundfunkbeitrag brauchst du dafür nicht zu zahlen, wenn es sich um eine rein private Tätigkeit (Hobby) handelt, da der Rundfunkbeitrag im privaten Bereich ja nur für Wohnungen erhoben wird und nicht für Geräte. Da du zuhause angemeldet bist, wäre dann alles ok. Etwas anders wäre es nur dann, wenn du den Trödelmarkt gewerblich in einem Gebäude abhältst, weil es sich dann um eine Betriebsstätte handelt; für die musst du einen Drittel Rundfunkbeitrag zahlen, wobei dann auch noch gleich ein etwa vorhandenes, gewerblich genutztes Kfz mit abgegolten wäre.

Hinsichtlich der Gema kommt es dagegen tatsächlich auf die Nutzung des Geräts an und darauf, ob es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt, bei der jedermann Zutritt hat. Dann muss du wohl zahlen. Da würde ich mich einfach bei denen mal erkundigen, z. B. per Telefon.

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für Musik, 9

Der Trödelmarkt hat das Ziel Gewinn zu erwirtschaften. Die Kunden sind ein nicht bestimmter Kreis fremder Personen. Die Musik wird also öffentlich zur verkaufsförderung aufgeführt. Somit ist meiner festen Überzeugung nach GEMA fällig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community