Frage von BjornUbrecht, 25

Auf Paypal Guthaben erst aufladen um zu bezahlen?

Wollte mir bei der Seite rebuy.de was mit Paypal kaufen, aber das klappt nicht so ganz. Also: Muss man erst auf seinem Paypal Konto Geld aufladen(obwohl das Paypal Konto mit meinem Bank Konto verknüpft ist), um in Online-Stores etc. bezahlen zu können?

Antwort
von ninamann1, 16

Auch Du bist leider ein Oper des Risikomanagement geworden

Paypal wünscht von Dir eine Kreditkarte . Das ist in letzter Zeit die Regel , es war einfach zuviel Betrug . 

Dem hast Du auch mit Deiner Anmeldung zugestimmt .

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen

PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Füge einfach eine Kreditkarte zu ,ab dann wird Paypal per Lastschrift von Deinem Bankkonto abbuchen

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Hast Du keine musst Du erst Geld auf das Paypal Konto überweisen 

Antwort
von reBuy09, Business, 10

Hallo BjornUbrecht,

wir fordern keinesfalls, dass du erst Guthaben auf dein Paypalkonto lädst, damit du deine Bestellung bei uns bezahlen kannst.

Es ist leider korrekt, dass es in letzter Zeit sehr viele Betrugsversuche gab. Die Art und Weise kann hierbei unterschiedlich sein. Die gängigste ist jedoch weiterhin, dass E-Mails versandt werden, die aussehen, als kämen Sie direkt von Paypal und es würde Unregelmäßigkeiten in den Kontobewegungen geben oder es stünde eine Zahlung aus, die man bestätigen soll. In der E-Mail ist dann auch ganz „phishingtypisch“ ein Link angegeben, denen man folgen soll, um seine Daten zu bestätigen, seine Zahlungen einzusehen oder Ähnliches. Schon haben Betrüger die Daten und könnten, wenn Paypal hier nicht super schnell reagieren würde, an das Geld kommen.

Selbstverständlich hat Paypal hierauf reagiert, sodass es passieren kann, dass zum Beispiel das Lastschriftverfahren eben für einige Käufe deaktiviert wird.

Leider wurde unser Name in der Vergangenheit bereits mehrfach für derartige Phishingversuche missbraucht.

Wir haben hier nicht die Möglichkeit einzugreifen und sind ebenso an die Richtlinien gebunden.

Liebe Grüße  

Stefanie Hacker

reBuy.de Team

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten