Frage von Paul1nee, 77

Auf Party angefasst aber nichts gemacht?

Hey Leute.. Also ich habe ein unglaublich schlechtes Gewissen meinem Freund gegenüber denn ich war am Wochenende auf einer Party ohne ihn..habe mächtig viel getrunken und hatte viel Spaß mit meinen Freundinnen
Als ich dann so tanzte kam aufeinmal von hinten der Freund meiner einen Freundin und hat mir ganz unauffällig an den hintern gefasst..ich bin natürlich gleich weggegangen und hab das versucht zu verhindern ..allerdings kam er jedes Mal wieder an immer wenn er auf der Tanzfläche war und hat mich von hinten angetatscht ..ich hab das zu dem Zeitpunkt nicht so ernst genommen weil wir ja alle mächtig getrunken haben..aber als der Typ dann mit seiner Freundin tanzte und mir dabei WIEDER heimlich an den Arsc* grabschte war mir das echt über und ich hab den restlichen Abend versucht ihm aus den Weg zu gehen bzw mich hingesetzt und geschaut ob er das auch mit anderen mädels macht..was er aber nicht getan hat.!!
Ich hab das sofort meinen anderen Freundinnen erzählt und die meinten nur dass ich ihm eine hätte reinhauen sollen..aber dann hätte dass doch seine Freundin bemerkt und das wollte ich auf gar keinen Fall..

Ich weis grad echt nicht was ich tun soll..und ob ich das meinem Freund erzählen soll..wir sind immer ehrlich zueinander egal worum es geht..und ich will sein Vertrauen so auch nicht aufs Spiel setzen..ach man..hat jemand vielleicht einen gut gemeinten Rat für mich??/: und würdet ihr sagen dass ich meinen Freund betrogen habe?? >.<

Danke schonmal für das durchlesen ;)

Antwort
von pingu72, 45

Ich würde es ihm sagen bevor er es vielleicht von anderen erfährt. Außerdem hast DU absolut nichts gemacht und keine Schuld!

Und ich würde es auf jeden Fall der Freundin von dem Typen erzählen, denn sowas geht gar nicht. Wenn dein Freund sowas machen würde würdest du es auch wissen wollen...  

Kommentar von TrudiMeier ,

Und ich würde es auf jeden Fall der Freundin von dem Typen erzählen,

Genau das würde ich nicht tun. Was meinst du , wie die Freundin von ihm reagiert? Womöglich heißt es dann, dass die Fragestellerin scharf auf ihren Freund ist und sie auseinanderbringen will. Der Freund wirds auf alle Fälle abstreiten und dem wird sie mehr glauben.

Die Freundin darüber aufzuklären bringst mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts als Stress! Abgesehen davon erfährt die es sowieso - einer kann bestimmt die Klappe nicht halten.

Kommentar von pingu72 ,

Da bin ich anderer Meinung,

Antwort
von TrudiMeier, 25

und würdet ihr sagen dass ich meinen Freund betrogen habe??

Wie kommst du denn auf das schmale Brett? DU hast doch gar nichts gemacht, außer ihm aus dem Weg zu gehen.

Ja, du solltest es deinem Freund erzählen. Du hast nichts getan, wofür du ein schlechtes Gewissen haben müsstest.  Du hast es deinen Freundinnen erzählt und irgendwer kann bestimmt die Klappe nicht halten. Ergo - es kommt sowieso raus. Und dann wird dein Freund stinkig sein - und vielleicht vermuten, dass da mehr war. Denn sonst hättest du es ihm ja erzählt.....Männer denken manchmal komisch.

Antwort
von Jack19X1, 23

Also, rede mal mit der Freundin, die mit ihm zusammen ist. Die legt ihn dann schon an die Leine und wird dann schon darauf achten, dass sowas nicht nochmal passiert.

Deinem Freund solltest du´s schon erzählen, es war ja nicht von dir gewollt. Er wird dem Typen dann auch sagen, dass er dich in Ruhe lassen soll, da du schon mit deinem Freund in einer festen Beziehung bist.

Antwort
von 6prinzessin6, 27

Du hast deinen Freund keines Falls betrogen. Schließlich hast du ihn ja nicht begrapscht. Rede auf jeden Fall mit deinem Freund. Wenn der Typ soetwas nochmal macht, dann Klatsch ihm eine und rede mit deiner/seiner Freundin.

Antwort
von fab1stylez, 23

Also ich würde das ehrlich zu allen beteiligen so erklären wie es war. Mit Ehrlichkeit fährt man am besten. Denn sonst heißt es irgendwann wieso hast du uns das nicht erzählt oder wieso verheimlichst du uns was. Würde das erst deinem Freund erzählen die Situation das du es nicht wolltest und extra immer weg gegangen bist und er dich richtig belästigt hat, du kannst da ja nichts für und denke das wird dein Freund verstehen. Dannach würde ich mit der Freundin von dem Typen reden der dich angefasst hat, weil wenn es eine Freundin ist und ihr Freund sowas abzieht solltest du ihr das sagen und sie sollte zusehen das sie den assi los wird. Denn wenn sie ihm wichtig wäre würde er nicht ihre Freundinnen angrabschen. Aber was sie macht ist nicht dein problem würde es allerdings allen beteiligten ehrlich sagen. Denn sonst bist du irgendwann die dumme. :D So würde ich es machen vlt hat es dir ja etwas geholfen.

Antwort
von kuchenschachtel, 23

Nein, du kannst ja nichts dafür.
Wenn er das nochmal irgendwann (oder etwas ähnliches) macht, Klatsch ihm wirklich eine. Wenn er sowas macht, sollte seine (und deine!) Freundin das erfahren dürfen.
Aber du solltest trotzdem mit deinem Freund darüber reden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community