Frage von ZDavidYY, 138

Auf neues MacBook Pro 2016 warten?

Hallo liebe Community,

ich möchte mal zu folgendem Thema nach eurem Rat fragen: Ich wollte mir jetzt bald angesichts des Studiums ein neues MacBook Pro Retina 13,3" zulegen (vorweg: nein das MacBook 12" kommt nicht in frage auf Grund der wenigen Anschlüsse und der leider zu geringen Leistung)! Jetzt zur eigentlichen Frage: Sollte ich lieber noch auf das wahrscheinlich dieses Jahr erscheinende Update des MacBook Pro warten? Ein durchaus nicht zu verachtender Punkt ist natürlich auch der Preis! Ich würde derzeit ein neues MacBook Pro Retina 13,3" (2015) mit i5 Dual Core 2,7Ghz, 8GB RAM und ner 256 GBSSD für etwa 1300€ bekommen und wollte auch ganz ehrlich nicht deutlich über diese Summe steigen (bis 1400€ ist alles in Ordnung, danach wirds kritisch). Lohnt es sich dann überhaupt zu warten? Wird das neue MacBook wohl starke Leistungsschübe bekommen bzw wird es nicht bei Release viel zu teuer für meinen festgesetzten Geldrahmen sein? Leider eilt es auch, da mein alter PC seinen Geist aufgegeben hat, sonst würde ich eine "lohnt es sich zu warten" frage nicht stellen! Danke für eure Antworten :)

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 96

Die neuen Macbooks werden verdammt teuer und man wird nach Bestellung vermutlich so 3 Monate warten müssen. Bei einen komplett neuen Modell hat Apple erst mal Lieferschwierigkeiten, weil es alle haben wollen.

Kommentar von ZDavidYY ,

Ja das hab ich bei meinem iPhone 6s auch erfahren müssen danke für den Einwand!

Antwort
von mirolPirol, 101

Da die Gerüchteküche bereits brodelt und das neue MBpro eher dem MaBook ähneln soll, als dem aktuellen MBpro (nicht bezüglich der Leistung, aber bezüglich der externen Schnittstellen) habe ich mich entschlossen JETZT zu kaufen. Natürlich ist es möglich, nach Erscheinen des Neuen das aktuelle Modell etwas günstiger zu bekommen, aber wegen 100,-€ möchte ich auch nicht bis Oktober (oder länger?) warten...

Kommentar von ZDavidYY ,

Ja ich denke auch... Diese USB-C Anschlüsse des MacBooks 12" sind einfach nur grausam! Keine Ahnung warum Apple das seinen Kunden aufzwingen will!

Kommentar von mirolPirol ,

Ist doch klar: Sie sind technisch definitiv besser und der Kunde muss seine ganze Peripherie neu kaufen oder mit -zig Adaptern leben... In jedem Fall kann man damit Geld generieren.

Antwort
von Canonio, 98

Auf Apple produkte zu warten lohnt sich sowieso nicht weil sie immer teurer werden für das was sie bieten. wenn du auf leistung aus bist musst du bei normalen windows laptops schauen. in deiner preisklasse gäbe es da den XMG P406-sjr oder den MSI GS60 6QC Ghost. beide mit gescheitem quadcore+hyperthreading, gtx 960M bzw 965M, festplattenkombi SSD+HDD. insgesamt ca. doppelt so schnell wie ein teuerBook. kleinere geräte gibt es natürlich.

Kommentar von ZDavidYY ,

Danke! Ich verstehe den Einwand der gut, bin aber leider OS gewohnt und auch darauf angewiesen wegen diverser Bearbeitungsprogramme (Foto Bearbeitung, etc) ! Kann mich da leider nicht an eine neue Verfahrenstechnik gewöhnen :)

Kommentar von Canonio ,

schade. ich würde ein aufgearbeitetes gerät kaufen, da ist dann das preis/leistungs-verhältnis besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community