Frage von moeiking, 135

Auf Konzert mit 17 um 20.00?

Hallo Leute,

darf ein 17-jaehriger auf ein Konzert, welches um 20:00 Uhr beginnt und wahrscheinlich nicht über 24.00 hinausgeht, gehen? Ich denke schon, jedoch würd ich es gerne wissen. Danke Im Vorraus :)

Antwort
von Rockuser, 47

Schau auf die Web Seite vom Veranstalter. Da sollte man die Altersbeschränkungen finden.

Kommentar von moeiking ,

Danke fuer die Antwort :)

Antwort
von StarKillerKev, 39

Mit 17 darfst du ohne Begleitung bis 22:00 Uhr weg. Aber das juckt da eh keinen.

Kommentar von moeiking ,

Ok danke. :)

Kommentar von SOClALlSTrussia ,

Falsch 

Es gibt keine ausgangssperre für das unterwegs sein 

Die Anwesenheit auf Konzerten etc ohne Eltern regelt das Gesetz, mehr nicht 

Der Veranstalter hat letztlich auch noch ein Wort mit zureden 

Antwort
von Hefeknoedel3, 53

Laut Gesetz darfst du ab 16 ohne Erziehungsberechtigten unterwegs sein, endet das Konzert nach 24:00 Uhr müssen deine Eltern es dir schriftlich erlauben und du brauchst eine erwachsene Begleitperson(müssn nicht dieEltern sein).


§ 5 Jugendschutzgesetz Tanzveranstaltungen


(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne
Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten
Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und
Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.



LG:)


Kommentar von moeiking ,

Habe Dank :)

Antwort
von SweetTequila, 3

Also ich bin schon mit 15 oder 16 auf Konzerte gegangen. Hatte nie Probleme mit den Türstehern oder so. Die Konzerte waren aber auch immer vor 24 Uhr zu Ende.. War aber auch bisher nie auf einem das länger als 23 Uhr ging :) auch im Ausland nicht :) 

Antwort
von eventhelfer, 59


Vorsicht! Das JuSchG ist nicht maßgeblich für Konzerte, gleichwohl viele Konzertveranstalter dieses "der Einfachheit halber" als Grundlage nehmen. Maßgeblich ist die Bestimmung des Veranstalters, er könnte ja auch bestimmen, das Konzert sei "ab 18". Schau also auf der Seite der Halle, dort findest Du solche Infos meist unter "Altersbestimmungen" oder "Service".

Mit 17 solltest Du in den meisten Fällen kein Problem haben. Um welche Halles / welches Konzert handelt es sich denn?


Antwort
von PrincipessaCS, 49

Hier gilt das Jugendschutzgesetz, aber ich kenne keinen Fall wo das ein Problem wurde. Weder lassen Türsteher nur Volljährige auf Konzerte, die vielleicht bis halb eins gehen, denn dann wäre die Halle gleich viel leerer.

Noch steckt einen die Polizei um diese Zeit in den Knast, die schicken einen höchstens auf dem schnellsten Weg nach Hause. Maximal liefern sie einen vielleicht bei den Eltern ab. Die werden ja wohl wissen, wo Du bist. Spart also maximal das Taxi. :)

Ich verstehe Deine Sorge, aber genießt Eure Jugend mit hoffentlich guter Musik.

Kommentar von moeiking ,

Vielen Dank :)

Antwort
von Fragen1555, 41

Ja darf man

Antwort
von hvshtvg, 23

Wenn das Konzert an sich keine Altersbeschränkung hat, dann nicht.

Ich war mal mit 13 auf nem Konzert, wo die auf einmal gesagt haben dass das erst ab 16 wäre, ich hatte aber das Einverständnis meiner Mom, ihre Unterschrift und meinen Pass und da haben die mich dann doch, mit meinen Begleitpersonen, gelassen.

Antwort
von LittleMistery, 40

Normal muss ein Erlaubnisbrief deiner Eltern vorliegen, natürlich mit einer Unterschrift versehen, sprich von deinen Eltern geschrieben und unterschrieben.

Antwort
von RECA7730G, 59

§ 5 Jugendschutzgesetz Tanzveranstaltungen

(1) Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24 Uhr gestattet werden.

(2) Abweichend von Absatz 1 darf die Anwesenheit Kindern bis 22 Uhr und Jugendlichen unter 16 Jahren bis 24 Uhr gestattet werden, wenn die Tanzveranstaltung von einem anerkannten Träger der Jugendhilfe durchgeführt wird oder der künstlerischen Betätigung oder der Brauchtumspflege dient.

(3) Die zuständige Behörde kann Ausnahmen genehmigen.

Also ist es möglich für euch, länger als 0 Uhr zu bleiben, wenn er einen sogenennnten "Mamazettel" bekommt und der VERANSTALTER diesen akzeptiert.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-lange-darf-ich-mit-17-auf-einem-konzert-blei...

google zu benutzten ist echt nicht schwer



Kommentar von moeiking ,

Vielen Dank für die ausführliche Info. Bei Google bekommt man oft viele verschiedene Antworten, die mich wiederrum verwirren.

Kommentar von RECA7730G ,

wow, das verlinkte war das erste ergebnis der suche "konzert 17 jahre"

tu nicht so als wäre das so verwirrend...

Kommentar von moeiking ,

Trotzdem sehr nett, dass du mir es so geschickt hast und nicht einfach "google" geschrieben hast. :)

Kommentar von Rockuser ,

So, ein Konzert ist aber nicht unbedingt Tanzveranstaltung.

Kommentar von Hefeknoedel3 ,

§ 11 Filmveranstaltungen

(3) Unbeschadet der Voraussetzungen des Absatzes 1 darf die Anwesenheit

bei öffentlichen Filmveranstaltungen nur mit Begleitung einer

personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person gestattet

werden

1.
Kindern unter sechs Jahren,
2.
Kindern ab sechs Jahren, wenn die Vorführung nach 20 Uhr beendet ist,
3.
Jugendlichen unter 16 Jahren, wenn die Vorführung nach 22 Uhr beendet ist,
4.
Jugendlichen ab 16 Jahren, wenn die Vorführung nach 24 Uhr beendet ist

§ 4 Gaststätten

(1) Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter 16Jahren nur gestattet werden, wenn eine personensorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person sie begleitet oder wenn sie in der Zeit zwischen 5 Uhr und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk einnehmen. Jugendlichen ab 16 Jahren darf der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in der Zeit von 24 Uhr und 5 Uhr morgens nicht gestattet werden.

.Bei Filmveranstaltungen und in Gaststätten ist es genauso:)
Kommentar von Vando ,

Jetzt wäre mal meine Frage: Ist den ein Rockkonzert überhaupt eine Tanzveranstalltung? Da hab ich nämlich ne Menge Quellen zu gefunden, die besagen, dass das keine Tanzveranstalltung ist.

Kommentar von eventhelfer ,

In der Regel nicht. Dass viele Konzertveranstalter das JuSchG als Grundlage für ihre eigenen Altersbeschränkungen hernehmen, bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass alle Konzerte Tanzveranstaltungen sind.

Kommentar von Vando ,

Okay. D.h. also alle Beiträge die hier einfach nur das JuSchG zitieren oder darauf hinweisen, sind am Thema vorbei.

Kommentar von eventhelfer ,

Vorsicht! Das JuSchG ist nicht maßgeblich für Konzerte. Und: ein "Muttizettel" ersetzt keine erwachsene Aufsichtsperson. Dieser Zettel überträgt die Aufsichtspflicht auf eine andere Person, die natürlich anwesend sein muss.

Kommentar von RECA7730G ,

zusätzlich dazu kann es sein das der veranstalter den muttizettel garnicht akzeptiert. dann ist es eh egal

Antwort
von Araklaus, 39

Amon Amarth in Berlin ?

Kommentar von moeiking ,

Nein, komme aus Bayern, hab mir auch schon überlegt hinzugehen (Amon Amarth aber nicht Berlin), jedoh meine ich eine andere Band.

Kommentar von Araklaus ,

Na dann viel Spaß bei ?

Kommentar von SleipnirFan3 ,

lol              BAYERN \m/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community