Frage von heloo, 145

Auf jeden Fall kein Sex beim ersten Date wenn man es ernst meint?

Hallo! Ich hab morgen ein Treffen mit einer schönen jungen Frau. Wir treffen uns in der Stadt und danach wollen wir evt. noch einen Film bei mir schauen. Die Frau hat es mir auch schon angetan, aber wenn ich es wirklich ernst mit Ihr meine und Sie sich auch richtig an mich rankuschelt und küsst sollte ich Sex vermeiden am 1. Treffen richtig?

Antwort
von nnblm1, 50

Ich denke, dafür gibt es keine Regel.

Ich kenne Paare, die haben sich langsam kennengelernt und Paare, bei denen es stürmisch losging und die Beziehung erst später entstand - sowohl von erster als auch von zweiter Sorte haben sich welche getrennt und andere geheiratet, Kinder bekommen, miteinander alt (älter) geworden.

Antwort
von grossbaer, 41

Diese Frage kann man heutzutage nicht mehr so genau beantworten.

Als erstes solltest du dir mal genau darüber im klaren sein was du willst. Willst du einfach nur einen schönen Abend und eine schöne Nacht mit der Frau verbringen oder willst du eine Beziehung mit ihr?Deiner Frage entnehme ich, das du anscheinend eine Beziehung mit ihr möchtest.

Ich persönlich würde dann den Sex beim 1. Date vermeiden. Wenn sie sich an dich rankuschelt und ihr euch küsst, dann ist das ok. Die Frage ist halt was sie möchte? Will sie nur einen schönen Abend und eine schöne Nacht oder will sie eine Beziehung mit dir?

Wenn sie dir signalisiert, das sie für mehr bereit ist, dann wäre es vielleicht eine gute Sache ihr mitzuteilen was du denkst, was du fühlst, was du für sie empfindest und was du möchtest. Anhand ihrer Reaktion siehst du ja dann, was sie möchte. Du musst ihr ja kein großes Liebesgeständnis machen. Das käme auch ziemlich unglaubwürdig rüber. Aber du solltest ihr schon sagen das da Gefühle vorhanden sind und in meinen Augen kannst du ihr auch sagen, das du unsicher bist ob es eine gute Idee ist beim ersten Date gleich Sex zu haben.

Wenn sie eine Beziehung mit dir möchte, aber trotzdem auch bereit für Sex ist, dann ist ja alles klar. Will sie nur Sex, aber keine Beziehung, dann liegt es an dir, ob du dich darauf einlässt oder nicht.

Du kannst aber auch nichts sagen und einfach alles geschehen lassen. Dann hast du halt die Unsicherheit ob und wie es weitergeht. Es kann eine einmalige Aktion gewesen sein oder es kann mehr werden. Wenn dir dieses Risiko zu groß ist, dann wäre es vielleicht gut mit ihr zu reden, bevor es zum Sex kommt.

Kommentar von heloo ,

Danke für diese Antwort! :)  Ja, Beziehung wär mir lieber wie eine schnelle Nummer.

Antwort
von Nagaya, 68

Ich würde sagen, das hängt davon ab. Stimmt die Sympathie, dann spricht bei entsprechender Reife nichts dagegen (aber bitte verhüten ;) )

Antwort
von amdros, 46

Solltest du!!

und Sie sich auch richtig an mich rankuschelt und küsst

..ich würde es trotzdem nicht tun und sie respektvoll behandeln es sei denn, sie legt es tatsächlich darauf an!? Dann solltest du dir allerdings überlegen, ob es die richtige Freundin für dich ist. So ohne weiteres sollte man sich schon am ersten Treffen einem Mann nicht in die Arme werfen!?

Wenn dir meine Antwort jetzt zu überspitzt erscheint bedenke, eine Frau, egal welchen Alters, sollte auf ihre Ehre und guten Ruf bedacht sein!

Kommentar von nnblm1 ,

Sollten Männer auch auf Ehre und guten Ruf bedacht sein?

Ich sehe das komplett anders. Wenn das Gegenüber gefällt, die Stimmung und das drumherum passt, dann spricht doch nichts dagegen, auch beim ersten Date oder beim Kennenlernen Sex zu haben. So lange das für alle Beteiligten passt, kann man auf Ruf und Ehre pfeifen.

Kommentar von amdros ,

ICH habe dazu meine Meinung kund getan. Du hast deine und so sollte jedem User seine Meinung gestattet sein!

Ich mag mit keinem in den Ringkampf treten um meine Meinung zu verteidigen!

Kommentar von Oidossi ,

nnblm1 - du wirst deine Meinung noch ändern. Auch wenn wir in sehr freizügigen Zeiten leben - traditionelle Werte gibt es immer noch, zum Glück! Miteinander schlafen sollte mehr bedeuten, als zusammen auf eine Cola anzustossen.

Antwort
von Nikita1839, 35

Das kommt darauf an, wie die Frau Sex sieht. Also ob es für sie eine sehr hohe Vertrauensbasis braucht(also im Laufe der Beziehung) oder Intimitäten ihr auch ohne großes Warten recht sind.
Man kann aber besser abwarten, man muss ja nicht mit der Tür ins Haus fallen

Antwort
von silberwind58, 65

Richtig ! Könnte den Eindruck erwecken,Du hast es nur darauf abgesehen.Aber wenn Sie anfängt darfst Du Dich natürlich auch bewegen!!!

Antwort
von RinOkumura11, 40

Das kommt ganz auf eure einstellung an.

Wenn ihr euch halt näher kommt dann passierts und wenn nicht dann eben nicht. Sex am ersten date bedeutet nicht gleich das die angehende beziehung schon im vornherein gescheitert ist

Kommentar von Oidossi ,

Nein, aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird die Beziehung eine angehende bleiben. Es ist überhaupt schade, dass heute jedermann und jedefrau auf ein gesuchtes, designtes, herbeigelogtes "Glück" aus ist. Als ob das Leben keine Überraschungen für einen bereithalten würde. So wird's banal und langweilig.

Kommentar von RinOkumura11 ,

meine erfahrungen gehen in die entgegengesetzte richtung, es gibt kaum noch jemanden der was anderes ausser sex möchte aber hier bei der situation vom fragensteller kannst du nicht wissen was sie von ihm will da du sie ja nicht selbst getroffen hast, deshalb sagte ich er solle einfach passieren lassen. Es kommt alles so wie es muss.

Kommentar von Oidossi ,

Fluch oder Segen? Man weiß schon die intimsten Dinge wie "Sexuelle Vorlieben" über jemanden, den man noch gar nicht gesehen hat. Im Grunde wird auf diese moderne Datingweise das Pferd beim Schwanz aufgezäumt (pardon, dass das jetzt irgendwie passt...) - hohes Matching, man trifft sich - wenig Anziehungskraft. Aber wenn man sich schon die Mühe eines Treffens gemacht hat...? Und sich sogar schon in der Privatsphäre des anderen befindet...dann soll es sich doch irgendwie "gelohnt" haben, wäre ja auch ärgerlich. Und dann halt "Tschüss!", vielleicht sogar noch ein fahriges "wir telefonieren". Das ist doch die Realität - oder stundenlanges Chatten, für nichts...Es muss doch noch ein Leben außerhalb des Internets geben!

Kommentar von RinOkumura11 ,

Ich glaube ein stückchen hat das noch einfluss wann man geboren wurde. Ich bin noch sehr jung und sehe sowas nicht so verbissen

Kommentar von Oidossi ,

Nein - du siehst das nicht verbissen, weil du vieles noch gar nicht siehst, mangels Lebenserfahrung. "Rumhu....n" ist auch keine moderne Erfindung, sondern gab es zu allen Zeiten und hatte auch zu allen Zeiten seine Schattenseiten. Aber Erfahrungen kann man nur selbst machen, sonst sind's keine.

Kommentar von RinOkumura11 ,

"Lebenserfahrung" ist was interessantes. Ich könnte wetten ich hab schon einiges an wissen angeeignet um zu merken dass man am besten einfach herausfindet wie es bei einem date raus kommt denn niemand kann in die zukunft blicken geschweigedem den leuten in den kopf gucken. Ergo kann man nicht sagen das es komplett falsch wäre beim ersten date sex zu haben, es ist aber auch ganz ok wenn eine partei sagt nö beim ersten date gibts kein sex, das muss man dann auch akzeptieren denke ich.

Antwort
von Nashota, 25

Wenn manN es ernst meint, hat manN auch Zeit.

Antwort
von Jerry28, 14

Ich würde mir keine Gelegnheit für Sex entgehen lassen....

Antwort
von Wippich, 8

Jeder Plan in so einer Situation ist Sinnlos.

Antwort
von indiskret, 4

Richtig, sonst vermittelst du zu Recht den Eindruck, ein Womanizer oder notgeil zu sein. Also halte dich zurück, zumindest beim ersten Date.

Antwort
von Spieler97, 18

Dafür Brauch man immer 2 und wenn sie will... Feuer Frei 👍

Antwort
von MissLeMiChel, 9

Nicht zwangsläufig..

Antwort
von Oidossi, 32

Das kommt darauf an, was du suchst. Worauf sie (und vielleicht nicht zum ersten Mal) aus ist, dürfte klar sein - wenn bereits verabredet ist, dass ihr zu dir nach Hause gehen werdet (!), noch bevor man sich gesehen hat...Das ist eigentlich mehr oder minder eine Verabredung zum Sex. Warum nicht - es muss einem nur klar sein.

Kommentar von RinOkumura11 ,

Also es gibt auch mommente wo man sich wirklich verabredet nur zum filme gucken beim ersten date. Weil wo hat man mehr ruhe und kann sich besser kennen lernen als in zweisamkeit im eigenen haus?

Kommentar von Oidossi ,

Nein - man geht nicht direkt zu jemandem nach Hause und aufs Zimmer. Das machen nur Erwachsene, die Sex wollen - oder Kinder und Teens, die noch keinen wollen.

Kommentar von RinOkumura11 ,

Ich spreche aus eigener erfahrung dass es durchaus möglich ist. Ich hatte mich auch mit jemandem getroffen und wir wollten eigentlich im park spazieren gehen doch es fing an zu schneien wie die sau. Wir sind dann deshalb zu mir und haben einen film nein zwei filme geguckt und stell dir vor es kam nicht zum sex.

Kommentar von Oidossi ,

Ich habe noch vergessen, dass das auch Erwachsene machen können, bei denen von vornherein klar ist, dass es keinen Sex geben wird - aus irgendwelchen Gründen. Der Klassisker ist, dass er schwul ist und sie es weiß. Oder ein Treffen beruflicher Natur, aber dann meistens in Begleitung. Da gibt es wahrscheinlich noch mehr Varianten. ABER auf der Basis eines "Liebesdates" gleich nach Hause - und das sogar schon VOR dem ersten Date in Aussicht stellen - nein, da bin ich anderer Meinung. Sowas geht zu schnell. Aber ich habe meine Meinung zur heutigen Kennenlernkultur ja schon kundgetan. Etwas anderes ist es, wenn zwei sich spontan irgendwo kennenlernen - und es passiert was. Das habe ich erlebt, mit einer anschließenden Beziehung...PS: Wenn ein Mädchen das macht, signalisiert sie dem Mann: "Ich bin zu haben", selbst wenn nichts passien sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten