Frage von Schraube22, 48

Auf Facebook abmelden oder nicht?

Ich bin jetzt schon eine Weile auf Facebook und ich hab da noch nie sonderlich viel gemacht, daher stell ich mir die Fragen, ob ich nicht einfach meinen Account löschen sollte. Ich meine auf FB gibt es eh nichts anderes mehr, als Videos/Bilder die jeder kennt oder irgendeine Nazischeiße. Also nichts was mich interessiert. Gibt es noch einen Grund, der gegen eine Abmeldung spricht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hoermirzu, 28

Raus, wenn Du kannst!

Ich habe überlegt, mich anzumelden, kann aber diesen Umgangston der dort vorherrscht nicht ab. Ich habe es also gelassen, trotzdem bekomme ich täglich zwei Maills von denen in meinen Spamordner.

Kommentar von hoermirzu ,

Vielen Dank für die Auszeichnung!

Gestern habe ich einen Bericht zu einer Gerichtsverhandlung gegen "Gaffer nach einem Unfall und Behinderung, Handgreiflichkeiten gegenüber den Rettungskräften" mit produziert, und seit langem wieder so etwas wie Fremdscham gefühlt.

Der türkischstämmige Clan führte sich vor dem Gerichtssaal auf, als wären sie zehn Minuten zuvor aus dem Urwald entlassen worden. - In der Anonymität von Facebook scheinen solche Pöbeleien zwar harmlos, die Realität greift aber brutal in unser Leben ein.

Der Leiter des Amtsgerichts da, wurde von diesem "Abschaum" auf unterstem Niveau beschimpft. Ich habe mich gefragt: Warum hat das keine Konsequenzen?

Die Mehrheit hierzulande will doch weder amerikanische Verhältnisse (angeordnete Hinrichtungen oder auch willkürliche von Polizisten vor Ort ausgeführte), aber auch keine AfD Visionen vom Araber- Juden- auch oppositionsfreien Staat im Sinne der Idioten von 1936. - Hat ja schon damals nicht funktioniert - nur Memmen weinen dem hinterher! 

Antwort
von Cruiser67, 26

Ich habe mich schon vor ein paar Jahren abgemeldet und es nie bereut!

Zur Not kannst du dich ja später wieder neu anmelden, wenn du wirklich "Entzugserscheinungen" bekommen solltest ;-)

Kommentar von Schraube22 ,

Entzugserscheinungen? 😂
Bestimmt😂

Antwort
von Olrius, 20

Nein. Du kannst deinen Acc aber nicht löschen, nur deaktivieren. Mit der Chance, ihn später wieder zu aktivieren. 

Kommentar von Schraube22 ,

Probieren wir es doch aus^^

Kommentar von Cruiser67 ,

Echt jetzt? Seit wann? Ich konnte meinen Account vor ein paar Jahren noch problemlos löschen.

Kommentar von Cruiser67 ,
Kommentar von Olrius ,

Weiter unten steht aber:

Gelöscht ist nicht gelöscht
Nachdem die zweiwöchige Frist abgelaufen ist, hat Facebook Ihr Konto und alle dazugehörigen Daten gelöscht - so zumindest die Theorie. Dennoch sollten Sie damit rechnen, dass Ihr Benutzerprofil hinter den Kulissen des Netzwerks weiterhin abrufbar ist.

Kommentar von Cruiser67 ,

Und noch weiter unten steht wieder:

"Zum Verständnis: Entscheiden Sie sich für
"Löschen", ist Ihr Facebook-Profil inklusive aller von Ihnen geposteten
Inhalte endgültig und unwiederbringlich weg."

Was stimmt nun?

Kommentar von Olrius ,

Schwierig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Facebook jemals Daten löschen würde. Als ich mein Konto vor einiger Zeit löschen wollte. Hatte ich nur die Option, es zu deaktivieren. Konnte auch nach Wochen nichts daran ändern. Vllt. wurde etwas geändert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community