Frage von Schramutor, 42

Auf fa all der Cisco aktie sehen wegen Entlassung der 5500 mitarbeiter?

Hallo ich habe ich gefragt ob ich heute auf den kurzfristigen oder mittellangfristigen Fall der Cisco aktie spekulieren sollte? Ich spekuliere mit CFDs und bin da recht neu darum frage ich. Ich lass das Cisco in einer umkrempelphase ist und das könnte bedeuten das sie im Moment sehr wenig Gewinn machen werden. Soll ich mein ganzes Geld drauf setzen? Oder 1/4?

Antwort
von AnnaStark, 27

Dein ganzes Geld, um Himmels willen.

NIE sollst Du alles auf eine Karte setzen. Egal bei wem und wo.

Cisco hatte gestern nachbörslich Quartalsbericht, die Aktie geht heute nur wenig nach unten, ein kleinerer Sprung als man von Cisco nach Quartalsberichten gewohnt ist. Deshalb gehe ich fast davon aus, dass die nicht langfristig weiter sinken soll. Zumal die Analysten immernoch Luft nach oben sehen.

Warum bist Du nicht gestern short in die CSCO, bei Quartalsberichten sollte man die Sprünge mitnehmen. So funktioniert Quartalstrading :-)

So nehme ich heute auf diesem Wege auch bei Canadian Solar und NetApp ein gutes Pölsterchen mit :-)

Kommentar von Schramutor ,

Danke für deinen Kommentar ich war mir auch sicher das die Aktie nur ein wenig nach unten geht und ich hatte recht ich habe die Hälfte meines Geldes eingesetzt (es ist nicht ganz so viel) und habe mithilfe des Hebels 4 Prozent auf die Hälfte meines Geldes gewonnen. Ziemlich heftig. Eine Frage bist du mit trading bereits Millionär geworden? Wenn nicht glaub ich dir trotzdem das du das wirst ich frage nur aus Interesse. Wo findest du die Quartalsbericht der Firmen? Och gucke bei Thomson Reuters. Tauchen die dort auch auf?

Kommentar von AnnaStark ,

Nee, Millionär bin ich (noch) nicht, hab mit dem Quartalstrading erst vor 6-7 Jahren angefangen. Aber ich gehe nicht mehr arbeiten, obwohl ich noch nicht ganz (aber fast) im Rentenalter bin :-) .

Die Termine findest Du z.B. unter https://earningswhispers.com/calendar Oder unter http://finviz.com/screener.ashx?v=111&f=earningsdate\_todayafter

Dann weisst Du aber noch nicht, welche davon interessant sind zu traden. Dazu nutze ich das Tool Q4logic. das sortiert Dir die guten im Vorfeld schon raus. Denn z.B. eine "große"  McDonald macht nach einem Quartalsbericht im Schnitt nur 2-3 %, aber eine "Yelp" z.B. bringt im Schnitt 15 %.

Kommentar von AnnaStark ,

Übrigens, für einen Trade heute sei empfohlen, DeVry Education und Estee Lauder. Erstere machen gerne im Schnitt 9 %, EL auch 6 % im Schnitt. Ob short oder long, sei noch zu recherchieren, bzw. um 21.58 Uhr aufgrund der Q4logic-Anzeige zu entscheiden.

Kommentar von Krogerliese ,

@AnnaStark: Du scheinst die gleiche Strategie zu fahren. Ich nutze den Q4logic auch. Zu Deinen Angaben, auch GAP ist heute empfehlenswert, macht aber im Schnitt nur 3,8 % :-) . Diese Woche war toll, dreimal über 10 % :-)

Antwort
von christl10, 30

Wieviel Du setzen willst, bleibt Dir ganz alleine überlassen. Vielleicht hast Du Glück und das Kapital verdoppelt sich, vielleicht gets in die Hose und Du verlierst das meiste. Eigentlich ist eine Personalkürzung eine positive Nachricht für die Aktie, denn dadurch werden Personalkosten langfristig gesenkt. Daher bleibt es ein Risiko, ob die Aktie dennoch weiter fällt. Eine sollte man bei Investments beachten: Setze nie alles auf eine Karte! Das willst Du nämlich jetzt machen. Man sollte nie mehr als 10 bis 15% Anteil am Depot von einem Wertpapier haben. Viel Spaß dabei.

Antwort
von GuenterLeipzig, 32

GuV:

http://www.finanztreff.de/kurse_einzelkurs_profil.htn?i=122455&sektion=guv

Günter

Kommentar von christl10 ,

Und was soll er damit? Wenn meine Oma frägt, ob sie investieren soll oder nicht, reichst Du ihr dann auch den Geschäftsbericht statt ihr zu sagen was Sache ist? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community