Frage von Gueterwagen123, 74

Auf einmal tausende Pickel auf der Stirn leichte Methode die loszuwerden?

Ich habe auf meiner Stirn auf einmal MILLIONEN VON PICKELN bekommen wie kann ich die schnell wegbekommen? Kann man Desinfektionsmittel nehmen??? Sind ja Bakterien

Antwort
von Sabs2012, 40

Ich kenn das Problem, ich könnte dir jetzt mindesten 50 Sachen aufzählen, die ich erst probiert habe aber nicht funktioniert haben.

Ich bin vor 2 Jahren die Akne Kapseln von Wala(Erhälst du in jeder Apotheke 100 Kapseln ca 15€)und auf 2 gute "Wundermittelchen" aus der Drogerie gestoßen, gibt es einen Dm bei euch?

Die Kapseln hab ich je 2 Täglich eingenommen 1x Morgens und 1x Abends. Du nimmst einfach diese Packung zu ende. (Später brauchst du keine mehr)

Das Gesichtswasser verwendest du auch morgens und Abends, am besten mit einen Wattepausch auftragen, ja nicht mit den Händen (da hier am meisten Bakterien sind).

Den Stift trägst du Nachts auf deine Pickel auf und lässt ihn eintrocknen, morgens wäscht du es runter. Am Besten das Gesichtswasser das du morgens anwendest gleich anschließend raufgeben.

Ich kann irgendwie leider keine Bilder einfügen, ich geb einfach für alles einen Link hinzu, damit du auch weißt wie die Produkte aussehen.

Die Kapseln:
https://www.medpex.de/testbericht/akne-haut-haare-naegel/akne-kapseln-p1399961/

Das Gesichtswasser:
https://www.meindm.at/pflege/shop/Gesichtspflege/Reinigung/Gesichtswasser/Balea/...

Der Stift:
https://www.meindm.at/pflege/shop/Gesichtspflege/Anti-Pickel/essence/essence-pur...

Viel Erfolg! Lg Sabs

Kommentar von kikimiki01 ,

Hallo Sabs2012! Wie alt bist du bzw. warst du als du mit mit den Kapseln angefangen hast? und bist du ein Mädchen oder ein Junge? :) Nur aus reiner Neugier;) lg

Kommentar von Sabs2012 ,

Hallo Servus, 18 bin ich, damals war ich 16 und ich bin weiblich. Lg

Kommentar von kikimiki01 ,

Danke für die schnelle Antwort! Ich hatte akne War dann beim Hautarzt und habe 2 verschiedene Cremes verschrieben bekommen. (Etwas mit Antibiotika und A-säure) Meine Haut hat sich zwar verbessert jedoch habe ich noch immer Pickel und bin sehr unzufrieden mit meinem Hautbild. Ich habe die cremes vor fast 3 jahren bekommen und seit dem immer wieder benutzt. Ich habe meinen Hautarzt auch schon gefragt ob ich etwas neues ausprobieren könnte aber meinte immer wenn ich aus der Pubertät raus bin erledigt sich das ja von selbst. Denkst du die Tabletten könnten helfen auch wenn man nur ,,leichte" Akne hat? lg:)

Kommentar von Sabs2012 ,

Ja das sagen sie immer, Standardaussage. Ja sie helfen auch bei kleinerer Akne. Lg :)

Antwort
von phphilipp, 42

Also ich hatte noch nie wirklich Pickel aber wenn ich mal so einen hatte weiss ich aus Erfahrung dass man sie am besten nicht anfassen sollte. Wenn ich ihn nicht anfassen wächst er nicht und ist nach so 2 Tagen weg. Ausdrücken hatte ich nie gute Erfahrungen denn da wurde er immer Rot und blutig und half garnicht.

Antwort
von TarikBas, 13

eig. darf an das nicht aber ich habe damals immer seife benutz und es ist weg!!!!!

Antwort
von valentina0508, 46

hallo Gueterwagen123,

wie alt bist du denn? vielleicht liegt es an der Pubertät ?

Ich würde aber erstmal nichts tun, außer dein Gesicht morgens und abends mit Wasser zu reinigen und wenn es nicht besser wird einen Hausarzt aufsuchen.

LG valentina0508

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten