Frage von Him6eere,

Auf einmal schnarcht er - Was tun?

Hallo ihr Lieben.

Seit 3 Jahren bin ich nun mit meinem Freund zusammen. Ich übernachte oft unter der Woche bei ihm und bisher war das auch kein Problem.

Aber seit 3 Monaten schnarcht mein Freund regelmäßig und es wird immer schlimmer.

Anfangs meinte er, wenn ich ihn darauf angesprochen habe nur, er wäre verschnupft und schnarcht deshalb, aber mittlerweile glaube ich ihm das nicht mehr.

Da er eine 1-Zimmer Wohnung hat, kann ich auch nicht auf einen anderen Raum ausweichen, wenn er wieder "sägt". Und da ich berufstätig bin, brauche ich meinen Schlaf auch.

Was soll ich tun? Kann das Schnarchen echt nur durch den Schnupfen kommen?

Bin über jeden Ratschlag dankbar. :)

Hilfreichste Antwort von teardrop1109,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es kann durch einen Schnupfen kommen - aber nicht so lange, es sei denn, der Schnupfen hält sich auch so lange. Er sollte vielleicht mal zum HNO gehen, möglicherweise hat er Polypen, das kann auch zum Schnarchen führen. Aber es gibt durchaus noch mehr Gründe, warum er plötzlich schnarcht. Lieber mal nachfragen.

Antwort von Pele13,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kennst du Ohrstöpsel aus Silikon. Die sind spitze und man hört fast nichts mehr. Sie sind angenehmer als Oropax und viel dichter als diese Schaumstöpsel.

Kommentar von Zara13,

oh danke, toller Vorschlag, werde sie mir gleich besorgen, habe nämlich das gleiche Problem wie Himbeere. LG

Kommentar von Pele13,

ich hatte das Problem auch bis ich die Dinger ausprobiert habe

Antwort von AnnikaK74,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Benutze Ohrstöpsel.

Antwort von Lebenskunst56,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn das Schnarchen andauern sollte, wäre eine Untersuchung beim Facharzt empfehlenswert. Dein Freund kann etwas dagegen tun und die lästigen Geräusche (sind auch ungesund) loswerden. Er soll sich mal auf asate.ch informieren. Endlich etwas das wirklich hilft!

Antwort von Norwegenadler,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Knipse eine Wäscheklammer in die Nase

Antwort von fabielle,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo Hin6eere! Kenne das Problem selber nur zu gut! Meines Erachtens liegt das an der Winterzeit- da ist durch die aufgedrehten Heizkörper die Luft einfach zu trocken (deshalb das Schnarchen). Mein Trick: Lege abends ein nasses Handtuch (kann sogar nen Schuß Minzöl drauf sein) auf die Heizung! Du wirst sehen: Man bekommt nachts suuuuuuper Luft, alles Schnarchen ist weg! Probier es aus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community