Frage von Kleleleo, 29

Auf einmal braucht sie Abstand (nicht meine Freundin)?

Hallo Leute :) Ich schreibe hier da ich einfach nicht mehr weiter weiß, also ich habe ein Mädchen kennengelernt ( ich bin 16, sie 15). Es lief alles ziemlich gut, ich war 5 oder 6 mal bei ihr Zuhause, kenne ihre beiden Eltern welche mich sehr freundlich und sympathisch ( und gutaussehender als ihren Ex finden, meinte sie :D) finden. Einmal haben wir einen Film geguckt und haben dabei in ihrem Bett gekuschelt, nach dem Film sind wir einfach so liegen geblieben und haben uns dann geküsst, aber so für 10 Minuten, und dabei meinte sie zu mir das sie das sehr schön findet. Beim nächsten mal als ich bei ihr war haben wir eine Serie geguckt und hatten danach wieder was, ebenfalls für 10 minuten oder so und es hat sich unglaublich gut angefühlt. Sie meinte auch Dinge wie das sie nach den Ferien zu mir kommen will und meine Eltern kennenlernen möchte. Dann kam es dazu das sie mit ihren Eltern für 3 Tage nach Berlin gefahren ist, am Tag vorher war ich noch bei ihr es lief jedoch nichts, sie drehte sich regelrecht weg von mir, wir berührten uns zwar aber sie lag nicht in meinem Arm wie die anderen male und wir küssten uns auch nicht. Ich fragte sie zwischendurch ob sie nicht näher zu mir kommen will von wegen kuscheln undso, sie meinte jedoch nur das es ihr leid tut das an diesem Tag so wenig mit ihr anzufangen ist, sie meinte sie ist total müde und nicht wirklich in Stimmung, ich meinte dass es okay ist, ich akzeptiere es wenn sie mal keine Lust auf körperliche Nähe hat. Kleine zwischeninfo, wir haben nie über Gefühle füreinander gesprochen, und auch nicht über Beziehungen was wir uns da vorstellen undso. An dem Abend an dem ich eben bei ihr war, war ja wie gesagt der Tag bevor sie nach Berlin für 3 Tage ist, meinte ich am Abend im Chat noch das ich ihr ganz viel Spaß wünsche und mich freuen wenn sie wieder da ist, weil wir uns dann wieder sehen können, sie meinte dass sie sich auch schon darauf freut. Und jetzt kommt der Punkt der einfach nicht in meinen Kopf will und weshalb ich hier um Rat frage, nachdem sie wieder da war antwortete sie total abgehackt. Als ich schließlich fragte was los ist meinte sie sie braucht einfach abstand von allem zur Zeit. Am nächsten Tag, fragte ich dann ob wir mal was in einer Pause diese Woche machen wollen, und dann meinte sie das sie momentan Zeit für sich braucht, ich habe nicht viel diskutiert, es endete damit dass sie meinte das sie einfach abstand VON MEHREREN PERSONEN braucht und einfach Zeit für sich braucht. ACHTUNG sie meinte nie das ich das Problem bin, sie meinte es hat nichts mit mir zu tun und das sie eben abstand von mehreren Personen zur Zeit braucht. Das geht an jeden der irgendwie Erfahrung in Sachen Beziehungen, Jungs - Mädchen hat, wie meint sie das und habe ich eine Chance mit ihr zusammenzukommen? Ich liebe sie wirklich, das merke ich mit jeder Minute die ich nicht mit ihr schreibe.

Antwort
von Blitz68, 15

also, versteh ich das richtig ?

du liegst mit ihr in ihrem Bett und sagst , du hättest keine Gefühle für Sie ?

machst du das mit jedem Mädchen so ?

vielleicht , meint Sie ,dass sie mit dir nicht mehr weiter über Gefühle reden müsste, da du ja bereits in ihrem Bett liegst-

du hast keine Beziehung zu einem Mädchen, dessen Eltern du kennengelernt hast und in deren Bett du sie küsst ?

das erscheit mir alles komplett unverständlich

( wahrscheinlich brauchte ich dazu auch etwas Abstand)



Kommentar von Kleleleo ,

Also, was ich meine ist wir haben nicht über Gefühle miteinander geredet, haben darüber einfach nicht gesprochen. Und nein, offengestanden, wir sind nicht zusammen, das wollte ich diese Woche klären und sie persönlich fragen usw. 

Antwort
von Drachenschmiede, 15

Schrieb ihr doch "Du musst wissen: Ich liebe dich wirklich, das merke ich mit jeder Minute die ich nicht mit dir schreibe". Vielleicht ist auch irgendwas passiert oder so worauf ich mal ihre Eltern ansprechen würde 

Kommentar von Blitz68 ,

das fändest du bestimmt auch ganz toll, wenn jemand mit deinen Eltern so über dich reden würde, oder ?

Kommentar von Kleleleo ,

Vielleicht hilft euch das weiter, ich kenne ihren Ex Freund ziemlich gut, ich bin gut mit ihm befreundet, der hilft mir einfach sogar und redet mit mir darüber undso. Die waren 1 1/2 Jahre zusammen, und es war halt geplant das er zu diesem Kurztrip nach Berlin mitkommt, aber er hat sich halt von ihr getrennt. Er meinte es könnte sein dass das es jetzt nochmal aufgewühlt hat von wegen der Trennung undso, und das sie deswegen vielleicht sich sagt sie braucht momentan einfach Abstand allgemein von Jungs? Was meint ihr? 

Kommentar von Kleleleo ,

Achso und nein, ich bin kein Hinterhältiger Idiot der nur darauf gewartet hat das die sich trennen, ich habe 3 Monate nach der Trennung überhaupt angefangen mit ihr zu schreiben und hatte auch schon vorher Kontakt mit ihr, ich hab sie auch nicht mit dem Hintergedanken sie zu küssen oder was auch immer angeschrieben, das ganze hat sich einfach so entwickelt, ich meine ja ich hatte kurzzeitig Stress mit ihrem ex, aber nicht weil ich mit ihr Kontakt hatte, ich bin cool mit ihm und wie gesagt er gibt mir gerne Tipps, er hat zudem eine neue Freundin die er sehr liebt, also entspanntes Verhältnis 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten