Auf einer Rennstrecke fahren ohne fahrerlaubnis und...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

ich glaube nicht dass das irgendwo möglich ist. Im Grunde kann das zwar jeder Rennstreckenbesitzer selber entscheiden, aber aus Haftungsgründen wird das keiner verantworten wollen. Passiert doch mal was schlimmeres und die Fahrer haben wirklich keine Art von, ich nenns mal, "Zulassung" dann kann auch der Streckenbesitzer und/oder Veranstalter belangt werden.

In der Regel ist es so dass man bei einfachen Trainings oder Trackdays einen Führerschein braucht. Bei allem was dann Richtung Rennen geht, ist eine Lizenz nötig (dann spielt der Führerschein keine Rolle mehr).

Motorrad ausleihen ohne Führerschein (oder Lizenz bei Rennen) wird ebenso mit Sicherheit nirgends möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Rennstrecke ist keine öffentliche Verkehrsfläche, also gilt die Straßenverkehrsordnung ist.
Wem der Eigentümer einer Rennstrecke das Fahren erlaubt ist seine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?