Auf die Ex warten, oder eine Neue?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Puh...verzwickte Lage. Moral und Gefühle kollidieren hier ja völlig zusammen.
Auch wenn du viele Infos geliefert hast, ein bisschen was fehlt noch um sich da eine Meinung zu bilden. Wie lange warst du mit deiner Ex zusammen, warum hat sie mit dir Schluss gemacht und warum denkst du sollst du auf sie warten?
Besteht also noch Hoffnung oder willst du um sie kämpfen?

Das du rum gemacht hast mit deiner besten Freundin und dass das schlechte Gefühl wegging sagt ja eigentlich dass du auch mehr Gefühle für sie hast.

Dich scheint aber noch was an der Ex zu binden...ist es ihr Aussehen? Ihre Art? Hat sie einfach sehr viel für dich getan, war der Sex einfach nur super
(Beantworte das für dich bitte)?

Es gibt da keinen ultimativen Rat...Frage ist doch was du möchtest?
Willst du eine lange Beziehung bzw. vielleicht auch jemanden mit dem du alt werden willst, wer wäre denn besser geeignet dafür?
Könntest du mit den Macken deiner Ex lange leben? Ist es wahrscheinlich, dass der gleiche Grund erneut eintritt der auch jetzt zum Ende der Beziehung geführt hat?

Es gibt da so viele Sachen zu berücksichtigen die eigentlich nur du kennst.
Vielleicht solltest du dir mal ein wenig Zeit nehmen und dir über deine Gefühle wirklich im klaren werden. Und damit meine ich nicht einfach mal ein paar Tage Zeit lassen, sondern effektiv darüber nachdenken was du möchtest und mit wem du dir die Reise am ehesten vorstellen kannst (bevor die Frage kommt: Reise = Synonym für den weiteren Weg im Leben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uh, ich würde an deiner Stelle es wieder mit der Ex versuchen. Und ich sage dir auch warum.

Du sagst du liebst deine Ex noch und würdest es auch noch einmal mit ihr versuchen. Das ist Punkt eins.

Punkt zwei: Zwischen dir und deiner "besten Freundin" gibt es anscheinend irgendwas, sonst hätte das mit dem Rummachen ja gar nicht passieren können. Das Problem hast du aber selber erkannt, du kannst dich nicht einfach in die nächste Beziehung stürzen. Das verwirrt nur noch mehr. 

Klar, es kann den Schmerz kurz betäuben, wird aber nichts an der Tatsache ändern, dass du deine Exfreundin noch liebst.

Glaub mir, ich spreche da aus Erfahrung. Und selbst, wenn es wieder nicht klappt, dann hast du es wenigstens versucht. Hör auf dein Herz, das sagt dir schon wen du willst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2StrokeKTM
23.03.2016, 14:46

Ich glaub das wird die schwerste Entscheidung die ich je treffen musste.

0

Ich würde warten bis ich mir vollständig sicher bin welche ich eig will
Man muss bedenken dass die Eine dich schon einmal stehen gelassen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr scheint euch alle drei nicht o richtig über eure Gefühle im Klaren zu sein, ich würde raten, erst einmal zu allem Abstand gewinnen und warten, wie es sich entwickelt. Etwas zu Erzwingen bringt nur Ärger- und deine EX scheint sich auch nicht so richtig im Klaren zu sein, was sie eigentlich will. Die Beziehungen bei euch sind ja fast wie "Wünsch dir was", man will, dann doch nicht oder auch v ielleicht.

Also alles sacken lassen und bloß nichts überstürzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung