Frage von NilconTriM, 68

Auf der verpackung von Schlafmohn samen steht "vorsicht die pflanze ist giftig"?

Meinen sie damit halt das morphium, codein usw als "gift"

Antwort
von Annuk, 55

Du sollst sie nicht essen, und pack auch die Maiglöckchen und den Goldregen wieder aus- die sind auch giftig.

Wichtig wenn du kleine Kinder im Haus oder Nachbarschaft hast.

Antwort
von Bitterkraut, 37

https://de.wikipedia.org/wiki/Opium

Die gängigen Gartenmohnsorten enthalten kaum Opium, bzw. darin sind die einschlägigen Alkaloide nur in sehr geringem Maß oder gar nicht enthalten. Trotzdem bitte nicht essen.

Guckst du: https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkischer\_Mohn davon stammen die gängigen Gartenmohnsorten ab.

Antwort
von Luftkutscher, 43

Ja stimmt, denn die Pflanze enthält Opiate, weshalb der Anbau von Schlafmohn bei uns auch verboten ist. Die Samen jedoch kann man unbedenklich verzehren.

Kommentar von NilconTriM ,

Und was bringt einem das wen man die samen isst?

Kommentar von Bitterkraut ,

Die sind gesund, enthalten Fettsäuren und Vitamine und sie schmecken lecker nussig. Noch nie nen Mohnkuchen gegessen?

Kommentar von Luftkutscher ,

Den Samen findest Du auf jedem Mohnbrötchen oder in einem Mohnkuchen. Der Geschmack ist nunmal recht angenehm. Bei uns wird der Schlafmohnsamen als "Blaumohn" gehandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten