Frage von Gillette95, 63

Auf der Suche nach Roller?

Ich suche NICHT nach Angeboten für Roller. Ich suche nach einem Roller der min 45 kmh fährt und der mit einem einfachen Roller Führerschein fahrbar ist. Ansonsten sollte er ca 1000€ kosten (gebraucht). Kann mir jemand mit dieser Beschreibung eine Empfehlung auf einen bestimmten Roller oder eine Marke geben? (Bitte mit Begründung warum die Marke/der Roller so gut ist; Vorteile; Nachteile; etc)

Antwort
von Killermonkey, 3

Hallo ,
Schau am besten mal das du nen neuen "chinaroller" bekommst hört sich zwar immer komisch an aber wie schon gesagt wurde gibt es bei Lidl,Otto,atu...usw Roller 2-4 Takt für 1000€ sollte da locker was drinn sein !

Antwort
von Dachtichsmir, 9

Schau Dir die Produktpalette bei Lidl an. Könnte etwas Dein Budget sprengen, aber immerhin Neufahrzeuge mit allen Rechten.

Antwort
von Dachtichsmir, 31

Mit "Roller-Führerschein" meinst Du wohl die Klasse M. Bei A.T.U. gibt es Roller in dieser Preisklasse neu. Da ist dann die Herstellergarantie und die Gewährleistung des Verkäufers enthalten. Ich fahre jetzt seit drei Jahren die Explorer Kallio II (new edition) ohne Probleme.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

ATU hat letztes Jahr das Geschäft mit Rollern aufgegeben ;)
Woher ich das weiß?
Ich habe einen der letzten in einer Filiale gekauft. ;)

Kommentar von Malkastenpark ,

Na GsD...

Kommentar von Dachtichsmir ,

Stimmt so nicht. Roller in der Preiskategorie, wie FS sich vorstellt, bietet A.T.U. auf seiner Homepage nach wie vor an. Man kann sich dann die Filiale aussuchen, in der man das Fahrzeug abholt. Alle Verbraucherrechte beim Käufer.

Antwort
von mercan2454, 20

Holl dir die aprilia sr50 factory hab ich seit 3jahren verbraucht 1l öl auf 4000km 2l benzin auf 100km und fährt ca 90 geradeaus 80-85 bergrunter 95ca

Kommentar von Alpino6 ,

Der aprilia ist zwar ein sehr guter Roller,aber deine Angaben stimmen nicht.

2Liter auf 100km?so ein quatsch!

1.Liter Öl auf 4000km?

Bei 2.Liter auf 100km,wären es 80Liter Benzin auf ein Liter Öl.

Da wären nach deiner Aussage ca,1:80 mischverhältnis.

Warum muss man immer so übertreiben?

Sag nicht es stimmt,ich fahre in meinem piaggio den gleichen Motor.

3,0-3,5Liter wäre realistisch auf 100km

Oder geht dein Tacho das doppelte vor....wäre eine Erklärung

Gruß

Kommentar von Dachtichsmir ,

Du hast Deinen Roller sicherlich als Leichtkraftrad angemeldet und besitzt die Fahrerlaubnis mind. A1? Deine Krafthaftpflichtversicherung weiß auch Bescheid?

Der Motor ist ein physikalisches Wunder bei dem Gesamtgewicht, das er auch über eine Autobahn schleudern könnte!

Antwort
von Svenson90, 1

Generell würde ich dir was aus dem Hause Piaggio empfehlen. Dazu gehören auch Gilera und Aprilla. Sie haben Erfahrung auf dem Rollermarkt und bauen tolle Roller. Außerdem sind die Ersatzteile bezahlbar.
Von Chinarollern kann ich nur abraten. Die Produktionskosten bei so einem Rex belaufen sich auf ca 160$. Da kann man nicht viel erwarten. Und hier bekommst du wenn überhaupt nur teuere Ersatzteile.
Wenn es doch ein asiatischer Roller werden soll, dann Honda.

Antwort
von Lollyjojo, 28

Aprillia

Kommentar von Gillette95 ,

Begründung?

Kommentar von Lollyjojo ,

habe einen der fährt 45 km/h und habe nur gute Erfahrungen damit meine Schwester hatte ihn damals vor mir und ich denke er ist nichts so teuer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten