Frage von wossuides, 75

Auf der Suche nach neuem Lesestoff - Gute Tipps?

Hallo, Ich, weiblich 19 Jahre alt suche nach neuem Lesestoff. In der Vergangenheit habe ich folgende Bücher gerne gelesen: Anne Franks Tagebuch, Tschick (Wolfgang Herrndorf), Bilder deiner großen Liebe (Wolfgang Herrndorf), Die Bücherdiebin (Markus Zusak), twelve, Mieses Karma, Jesus liebt mich, Das ist also mein Leben (Stephen Chbosky), It's kind of aa funny Story (Ned Vizzini), Wenn ich bleibe (Gayle Forman), Das Schicksal ist ein mieser Verräter (John Green).... 

Ich bin auf der auf der Suche nach etwas sehr packendem oder mitreißendem, vielleicht auch etwas romantisches, eher weniger Fantasy oder Krimis. Vielleicht erinnerst du dich an ein paar gute Bücher die du mir unbedingt empfehlen würdest! Danke vielmals im voraus! Liebe Grüße!

Antwort
von MeliS1998, 28
  • 1984 von George Orwell (Klassiker über einen Überwachungsstaat)

  • Feder im Sturm: Meine Kindheit in China von Emily Wu (wahre Geschichte, sehr mitreissend)

  • Geschichte eines Deutschen: Die Erinnerungen 1914-1933 von Sebastian Haffner (wie Haffner Deutschland erlebte, bevor er wegen den Nazis nach England auswanderte)

  • eventuell auch Das Hotel New Hampshire von John Irving, wofür man aber einen etwas schrägen Humor braucht
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera


Antwort
von SpongisWife, 45

Ist zwar weniger Liebesgeschichte und mehr Drama aber meine beiden Lieblingsbücher sind "Gone Girl" von Gillian Flynn und "Girl on the train" (mir fällt der Autor gerade nicht ein). Wahnsinnig gut geschrieben (besonders Gone Girl wird dich manche Dinge noch mal überdenken lassen) und extrem fesselnd. Habe beide in jeweils 2 Tagen durchgelesen weil ich nicht mehr aufhören konnte :)

Ansonsten würde ich dir auch die "Delirium"-Reihe von Lauren Oliver empfehlen, da geht's mehr um Liebe.

Antwort
von Konschtanz, 37

Ich würde dir ,,Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick empfehlen. Ich hatte da Buch in zwei Tagen durch und es ist sehr sehr schon 

Kommentar von Konschtanz ,

Was auch gut ist ,, Es duftet nach Sommer " von Huntley Fitzpatrick

Kommentar von LeaLuise ,

Ups sorry😰 was bedeutet eigentlich dieser Pfeil? Oh nein jetzt ist es mir wieder passiert 😯😐😵

Antwort
von KayneAnunk, 42

The Perks of Being a Wallflower (auf deutsch: Das also ist mein Leben) von Stephen Chbosky.
Gibt's auch nen Film dazu mit Emma Watson, kennste bestimmt :D

Kommentar von wossuides ,

Trifft genau meinen Geschmack, hab ich ganz vergessen auch aufzulisten! Hab ich schon gelesen, aber trotzdem Danke :)

Antwort
von Christel5, 14

"Die Säulen der Erde" von Ken Follet.

Als die Stelle kam, wo eine Frau auf der Flucht mit ihrer Familie bei der Geburt ihres Kindes unter grausamen Umständen starb und unter Hunger und Verzweiflung das Neugeborene von der weiterwanderenden Familie zurückgelassen wurde, dachte ich, dass ich das Buch nicht weiterlesen kann.

Habe es doch. Es ist spannend und das Ende ist nicht so schlimm, wie es sich am Anfang liest.

Könnte was für eine Romantikerin wie Du sein. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community