Frage von Madlenka, 123

Auf dem Weg zur Magersucht, hilft mir?

Ich bin 14 Jahre alt und ca. 1.68 groß, wiege 40-43kg und habe Körbchen Größe 80B.
Ich finde mich viel zu dünn aber kann nicht zunehmen. Ich habe kein Appetit auf essen, und wenn ich esse dann wenig. Manchmal lasse ich das Essen ganz aus. Außerdem ist mir manchmal schwindelig und sehe verschwommen und dann wieder normal aber nur für paar sek.
Ich will zunehmen aber ich sehe nichts wenn ich viel esse, ich kann nicht zunehmen. Jeder sagt mir ich sei viel zu dünn, das finde ich auch. Mir passen keine Hosen weil diese zu groß sind. Außerdem kommt meine Periode 10-25 Tage zu spät.
Auf dem Weg zur Magersucht ?

Antwort
von SuPerGirLs2000, 42

Nicht unbedingt, Magersucht ist in erster Linie eine psychische Krankheit. Untergewicht gehört zwar dazu, kann aber auch ohne Magersucht vorkommen.

Da du ja selbst sagst, du bist zu dünn und willst zunehmen, ist das KEINE Magersucht. Eine Betroffene würde ihr Untergewicht nicht einsehen, sich zu dick finden und weiter abnehmen wollen.

Dass du verschwommen siehst und dir schwindelig ist, liegt am wenigen Essen, lass dich mal vom Arzt durchchecken. Vllt hast du Probleme mit der Schilddrüse oder so. Deinen fehlenden Appetit solltest du dort auf jeden Fall mal ansprechen... 

Und ansonsten ESSEN, ESSEN und nochmal ESSEN, denn du bist echt untergewichtig und das kann iwann gefährlich werden 

Kommentar von Madlenka ,

Danke

Kommentar von SuPerGirLs2000 ,

Gerne :) Alles Gute

Antwort
von cloy1933, 21

Das klingt nicht gut, du solltest damit am besten zu einem Arzt gehen! Soweit ich weiß, kann man das "mehr Essen" aber trainieren, in dem man mit der Zeit drauf achtet was man isst, und immer mehr Portionen zu sich nimmt. Der Magen breitet sich aus, und es passt mehr rein.

Kommentar von Madlenka ,

Danke

Antwort
von afrozenheart, 36

Du musst nicht zwangsläufig in die Magersucht rutschen, vllt hast du einfach nen mega guten Stoffwechsel.
Geh doch mal zum Arzt und frag ihn um Rat, der wird dir mehr sagen können (:

Kommentar von Madlenka ,

Danke

Antwort
von mgchelle, 36

also ich finde es schon sehr gut das du dich selber zu dünn findest, heißt du möchtest zunehmen, und provozierst keine magersucht. ich hatte so eine phase auch schon war aber beim Arzt etc. ich habe zwischen durch einfach paar kleinigkeiten gegessen. sprich: süßes, oder burger. der schwindel und das verschwommene sehen kommen von zu wenig essen oder trinken. verusuch einfach ab und zu was zu essen, ob du hunger hast oder nicht. was kleines passt immer rein. wünsch dir alles gute :)

Kommentar von Madlenka ,

Danke

Antwort
von Malwe02, 22

geh zum Arzt und lass dir helfen ! :) Das ist wirklich zu dünn , der Arzt wird dir helfen wieder zuzunehmen . Viel Glück

Kommentar von Madlenka ,

Danke

Antwort
von BIoodMoon, 37

Es gibt in Apotheken so Getränke, die sehr viel Kalorien haben, aber nicht für Hungrige sind

So etwas für Menschen, die nicht mehr Essen wollen, damit sie schnell gut zunehmen ohne essen zu müssen

Kommentar von Madlenka ,

Wie heißt dieses Getränk

Kommentar von Thaliasp ,

Auch Fresubin kannst du kaufen. Das ist ein weiteres Getränk dass du zwischendurch nehmen kannst. 

Kommentar von BIoodMoon ,

Die heißen "Diben Drink" und gibt es in verschiedensten Geschmäckern

Mein Opa (90) will auch nichts essen, kann aber durch diese Drinks zunehmen

Antwort
von user023948, 13

Geh auf jeden Fall mal zum Arzt! Du bist wenn dann nicht schwer magersüchtig, denn du findest dich ja selber zu dünn!
Ist bei euch grad warmes Wetter? Da ist es bei mir nämlich so, dass ich irgendwie nur noch die Hälfte esse, von dem, was ich normalerweise esse, weil ich einfach null Appetit hab...

Kommentar von Madlenka ,

Zum Hausarzt ? Und nein das liegt nicht am Wetter, das ist schon die ganze Zeit so

Kommentar von user023948 ,

Ja, zum Hausarzt

Antwort
von TheMentaIist, 33

Schon irgendwie. Ich würde zunehmen. Auf was hast du denn Lust? Das würde ich eben essen. 

Kommentar von Madlenka ,

Ich hab Garkein Appetit auf essen. Sollte ich zum Arzt gehen ?

Kommentar von TheMentaIist ,

Echt? Vielleicht zur Sicherheit schon. Du hast also auch kein Lieblingsessen oder so?

Kommentar von backtolife ,

magersüchtige wollen abnehmen und dehen sich selbst zu dick. das ist jier ja nicht der fall

ich denke eher dass vllt was mit der schulddrüse nicht stimmt und sie deshalb nicht zunimmt

Antwort
von zeytiiin, 30

Magersucht naja .. Kann man nicht so sagen .. In deinem Alter war ich genau so dünn bei der gröse .. Hat sich mit 18 aber geändert .

Kommentar von zeytiiin ,

Naja bei mir war es aber das ich zu viel gegessen habe und davon nie zugenommen habe .. Nimmst du irgendwelche Medikamente ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten