Frage von Paladinbohne, 47

Auf dem Handy ist alles weg, Gmail vergessen?

Hei (:

Wer nicht so viel lesen will, hier die Frage vorab: Kann ich irgendwie eine E-Mail Adresse für einen Google-Account herausfinden, ohne diese oder das Passwort zu kennen?

Hier eine Erklärung wozu es gebraucht wird, wen es interessiert:

Folgendes Problem...

Eine Kollegin, die leider mit der Technik nicht so bewandt ist, hat (wie auch immer die das geschafft hat) irgendwas gemacht, sodass alles weg ist von ihrem Telefon.

Sie meinte, sie hätte wegen Whatsapp diesen Haken des Datenaustauschs mit Facebook weg gemacht und eine Stunde später war alles weg.

Ich vermute, sie hat es irgendwie zurück gesetzt, da wirklich alles blank ist, sogar Bilder sind weg, alle Apps, alle Dateien... Alles!

Ich wollte dann in ihr Google-Konto schauen, ob sie vielleicht noch irgendwo ein Backup besteht. Tja... leider ist sie mit ihrem Google-Konto nicht eingeloggt und kennt ihre Mail-Adresse dazu auch nicht, genau wie das Passwort.

Jetzt nochmal zur Frage:

Ist es möglich, irgendwie die eigene E-Mail Adresse rauszufinden?

Sie hat ein LG Spirit 4g.

Vielen Dank und liebe Grüße (:

P.S.: Ja, sie hat wohl schon versucht, das Gerät aus- und wieder einzuschalten.

Antwort
von GanMar, 11

Bestimmt hat sie Freundinnen, denen sie gelegentlich mal eine E-Mail geschrieben hat? Und da Freundinnen alle E-Mails archivieren, wird sich sicher jemand finden, der sie noch im Eingangsordner hat. Da kann man dann nachsehen und den Mail-Account des Absenders ablesen.

Kommentar von Paladinbohne ,

Nein, sie nutzt sonst, wenn überhaupt, eine andere E-Mail Adresse. Ich nutze zb mein Google-Konto auch nur für Youtube und den Playstore. Sonst nutze ich immer meine E-Mail Adresse, die ich auch schon seit Jahren nutze. Genau wie sie.

Antwort
von greenstar19, 21

Ich hoffe sie hat wenigstens eine zweite E-Mail Adresse mit dme Konto verknüpft (Wenn sie davon dann überhaupt noch die richtige Adresse kennt). Oder sie hat es mit der Telefonnummer verknüpft. Dann kann man das Konto damit finden: https://accounts.google.com/signin/usernamerecovery?hl=de

MfG Nico

Kommentar von Paladinbohne ,

Ja, das hoffe ich auch. Diese mögliche alternative Adresse kennt sie bzw. ihr Mann aber, dürfte also kein Problem sein.

Antwort
von Sharrky, 32

// HAHAHAH // P.S.: Ja, sie hat wohl schon versucht, das Gerät aus- und wieder einzuschalten.

Sie hat bestimmt ihre Email auch bei anderen Sachen benutz. Facebook etc.

Hat sie ihren Google account mit einer Handynummer versehen? Oder eine Alternative Email-Adresse angegeben? Wenn sie die Email rausfindet was eig. sicher möglich sein sollte da man sie ja immer braucht einfach dann bei Gmail auf Password vergessen gehen und ihre Optionen anzeigen.

Kommentar von Paladinbohne ,

Ja, bevor diese dummen Antworten kommen, wollte ich es dazu gesagt haben :D

Ne, dafür hat sie ihr GMX-Konto. Ich habe mein Google-Konto auch nur für Apps und sonst überall meine private E-Mail Adresse.

Ich habe ihr auch schon gesagt, dass sie hoffentlich eine alternative E-Mail Adresse angegeben hat. Vielleicht hat das Google-Konto ja automatisch ihre Nummer übernommen. Da werd' ich ihr wohl sagen, dass sie sich erstmal mit dem Support in Verbindung setzen soll, um das rauszufinden.

Kommentar von Sharrky ,

Google nervt damit immer das man doch seine Nummer angeben soll.

Kommentar von Paladinbohne ,

Dann sag ich ihr, dass sie sich darum kümmern soll, danke :D

Antwort
von SeifenkistenBOB, 17

Hat sie denn noch ein anderes Gerät (PC, Tablet,..), wo sie sich im Browser bei Google angemeldet hat? Selbst wenn sie dort nicht permanent angemeldet ist, wird trotzdem eine E-Mail-Adresse vorgeschlagen, wenn man oben links (auf der Google-Startseite) auf "Anmelden" klickt.

Kommentar von Paladinbohne ,

Nein, hat sie nicht. Sie hat leider damals auch das alles nicht selbst eingerichtet, sondern ihr Mann. Und wie Männer nunmal sind, hat der alle Informationen im Kopf verworfen, weil ja alles erledigt war :D

Aber ich versuche es mit ihr nachher mal über ihre Handynummer oder ihre (hoffentlich) alternative Mail Adresse.

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Wenn sie ihre GMX-Adresse als alternative Adresse angegeben hat, dann braucht sie nur mal ihren Posteingang zu durchforsten, denn da ist mindestens eine Bestätigungs-Mail von Google drin, die auch die GMail-Adresse nennt.

Antwort
von Steffile, 27

Wenn sie das Geraet eh schon ganz zurueckgesetzt hat, und die Daten eh alle weg sind, und sie kein Backup hat, warum gibt sie dann nicht ein neues G Account ein?

Kommentar von Paladinbohne ,

Ob sie ein Backup hat, weiß ich nicht. Die kann man ja auch auf dem Google-Konto speichern und das will ich erstmal herausfinden. Dafür brauche ich bzw. sie die Zugangsdaten von dem alten Google-Konto.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community