Frage von Shturmi, 44

Auf dem Fahrrad ohne Licht und ohne Ausweis erwischt...?

Hallo, leider wurde ich heute von der Polizei auf dem Fahrrad ohne Licht erwischt. Ich wurde nach einem Ausweis gefragt, hatte ich aber nicht dabei. Ich musste dann meinen Namen, Adresse und Geburtsdatum mitteilen.

Soll ich jetzt mit einer Strafe rechnen, die später kommt? Wenn ja, wie hoch?

Antwort
von muschmuschiii, 31

das gibt ein Bußgeld von € 20, mit Gefährdung € 25

Quelle: https://fahrrad.bussgeldkatalog.org/fahrradbeleuchtung/

Antwort
von godofguitar, 28

Fahren ohne Licht ist eine Ordnungwidrigkeit. Je nachdem gibts entweder eine Verwarnung oder ein Bußgeld; die Höhe findet man im Register; müsste um die 10€ liegen.

In Deutschland gilt generell keine Mitführungspflicht, aber eine Ausweispflicht. D.h. du musst deinen Ausweis zwar nicht dabei haben, aber du musst dich identifizieren lassen können. Je nachdem kann auch hier ein Bußgeld verhängt werden, oder du musst mit deinem Ausweis bei der Behörde vorstellig werden. Kostet je nach Fall auch 10€.

Also entweder Post über 20€ oder Glück gehabt und nur eine Verwarnung kassiert;) ich drücke die Daumen.

Antwort
von Matermace, 31

Nur wegen dem Licht, 20€ sind dafür vorgesehen. Wenn die nichts gesagt haben kann es aber auch gut sein dass gar nichts kommt.

Antwort
von wolfram0815, 15

4 Wochen Beugehaft!

Kommentar von Matermace ,

Bei Wasser, Brot, Neonlicht und RTL II in Dauerschleife.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten