Frage von TheCaveCrasher, 136

Auf dem Boden schlafen? Gut für Rücken oder nicht?

Hallo. Ich habe eine Frage. Kann man ohne Angst auf dem Boden schlafen? Wie wirkt sich das auf die Körperhaltung aus? Möchte meine nämlich etwas verbessern, da ich sehr viel sitze und darunter meine Haltung leidet.  

Antwort
von FlyingCarpet, 95

Für eine gute Haltung nützt das nichts, da musst Du Muskeln aufbauen, bzw. entsprechend Dehnen. Es Deine Haltung auffällig, lass Dir vom Hausarzt REHA-Sport in einem Fitness-Studio aufschreiben. Denke mal, auf hartem Untergrund wirst Du bei einem Körper mit groben Dysbalancen noch mehr Rückenbeschwerden bekommen.

Antwort
von llp2002, 100

Man hat danach meist Rückenschmerzen also lieber madraze als Boden.

Kommentar von tennisprofi77 ,

ichwürde nicht ganz auf dem boden sondern auf einer isomatte schlafen denke das der normale boden nach längere Zeit zu bleibendeb rücken schäden führen kann

Antwort
von Senfkorn19, 91

Meinst du dauerhaft? Also ich würde dir davon abraten!! Hart ist zwar (meist) rückenschonender als "zu weich" aber der Boden ist dann doch eine Nummer zu hart :D! Gehe in ein Fachgeschäft und lasse dich beraten! Es gibt mittlerweile für jeden Rücken geniale Matratzen und Kissen! Oder gehe mal zum Orthopäden und frage ihn nach einer Empfehlung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community