Frage von HumanisHuman, 67

Auf arbeit klauen (kameras)?

hallo ich hab grossen fehler gemacht und zwar habe ich jetzt 3 mal zigaretten auf der arbeit geklaut so ganze stangen aber die werden bei uns im aufenthalsraum gelagert und gesterne erzhlt mit der zweit chef das überall hier kameras sind im aufenthaltsraum im büro und das diesen monat die aufnahmen vom letzten jahr sogar angeschaut werden mit dem höchsten chef zusammen ich weiss das ich erwischt werde soll ich kündigen bevor sie mir kündigen ich mache eine ausbildung in 2ten jahr jetzt

Antwort
von DerTroll, 47

Ich glaube, die wissen genau, daß du es warst und der Chef hat dir jetzt  einfach so etwas erzählt, damit du schnell kündigst oder es zugibst. Ob da wirklich Kameras hängen und ob diese zulässig sind und ob die wirklich das ganze Material eines Jahre jetzt sichten wollen, wage ich zu bezweifeln. Klar macht es sich besser, wenn du selber kündigst und dann auf anderen Bewerbungen schreibst, daß die bisherige Tätigkeit nichts für dich war und du deshalb etwas anderes suchst. Ist zumindest besser, als wenn sie dir kündigen. Dann kann sich jeder denken, daß du etwas angestellt hast. Aber ich würde jetzt vielleicht nicht zu voreilig handeln an deiner Stelle. Warte erst einmal ab, was passiert oder mach komplett reinen Tisch von dir aus und gib es von dir aus zu. Wenn du das vollumfänglch machst und auch sagst, daß es nicht wieder vorkommt, könnte ich mir vorstellen, daß man dich nicht  kündigt. Das mußt du abschätzen, ob du glaubst, daß das positiv ankommt. Das kann natürlich auch nach hinten losgehen, daß du durch das Geständnis die Möglichkeit zur Kündigung erst schaffst.

Antwort
von GildaG, 55

Wenn mal wieder im Aufenthaltsraum sein solltest schau mal nach Kameras. Wenn du welche findest, dann entschuldige dich beim Chef lieber und schmeiß deine Lehre nicht hin. Ich denke Ehrlichkeit kommt immer besser an und falls da Kameras sein sollten werden sie dich eh erwischen.

Antwort
von Anemone95, 22

Guten Morgen,

so wie du das ganze schilderst glaub ich eher dran das dich
entweder jemand beim Klauen beobachtet hat und das den Chefs gesteckt hat oder sie dich einfach so im Verdacht haben.

Das der Aufenthaltsraum mit Kameras ausgestattet is glaub ich eher weniger, kanns aber ned ausschließen.

Des einzig sinnvolle is etz die Stangen oder das Geld dafür zu besorgen (kaufen!)  und damit zum Chef gehen.  Ihn die Situation erklären warum
du das damals gemacht hast. Versichern das das niemals wieder vorkommen wird und es dir leid tut.

Dann hast du immerhin ne ehrliche 50/50 Chance und bist nemmer erpressbar.

Viel Glück,

Anemone95 :-)

Antwort
von wanted98, 42

Offenheit und direkt sein ist immer gut!Ich würde zu meinem Chef hin gehen und sagen das ich nen Fehler gemacht habe und es bereue.Das ich es nie mehr machen würde und es mir leid tut.

Antwort
von Guelizarnure, 45

Warum klauuuuuust du😫 Gekündigt wirst du dann sowieso hoff einfach das sie dich nicht verpetzen 

Antwort
von KimDaisuke, 45

so oder so würdest du angezeigt werden... und wie wollen die all die aufnahmen ansehen? da müssten die aber hobbielos sein...

Antwort
von Rexdoom, 47

Erstmal bist du ein *rsch, weil du andere oder den Arbeitgeber beklaust. Dann würde ich trotzdem nicht kündigen, helfen würde es doch eh nix.  Oder meinst du, du kommst um eine Anzeige herum, wenn du kündigst? Das kannst du noch, wenn sie dir die Aufnahmen vorlegen. Und lass die Sachen von anderen in Ruhe.

Antwort
von Ssimone, 45

vielleicht hat er dich dadurch eingeladen, dich zu offenbaren. das empfehle ich dir.

geh zum höchsten chef, den du erreichen kannst und sag alles - und leg dein diebesgut auf den tisch

Antwort
von viomio82, 52

Was soll man sagen...die Reue darüber ist zu spät. Wie kann man wegen Stange Zigaretten seine Ausbildung aufs Spiel setzen??? Solche Mitarbeiter braucht kein Mensch

Antwort
von LeonMrBonnie, 43

Am besten beichtest du es ihnen, vielleicht verzeihen die dir dann. :)

LG Leon

Antwort
von catweasel66, 43

würde ich nicht tun. kann genauso auch ein blöff gewesen sein.

 zieh deine lehren draus.....................

Kommentar von GildaG ,

Ja denke ich auch!

Antwort
von 97BlackWolF97, 47

Warte einfach ab und kündige nicht

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

ach übrigens es heisst auf DER Arbeit

Kommentar von HumanisHuman ,

ich hab andere sorgen als meine rechtschreibung

Kommentar von catweasel66 ,

auf der arbeit ? obendrauf  ?  :-))

Kommentar von 97BlackWolF97 ,

ja stimmt bei der Arbeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten