Frage von murgithcirseil, 14

Audiointerface Elektrik: wo ist der Fehler in der Lautstärkesteuerung?

Hallo, ich möchte mein Audiointerface reparieren und habe nun das Problem, dass ich beim Kopfhörerausgang auf dem linken Ohr den Sound ganz normal regeln kann, aber auf dem rechten die Lautstärke immer auf 50% habe. Leider kann ich auf der Platine des Steinberg UR22 (Innenleben ist von Yamaha) keinerlei fehler entdecken. Daher würde ich gerne wissen, wo der Fehler liegen könnte. Gibt es vielleicht irgendwo eine verbindung zu wenig oder eine verbindung zu viel? Der Lautstärkeregler wird ja sozusagen überschritten.

Dazu kam es wohl, als ich die Klinkebuchse wegen einem Wackelkontakt getauscht habe, nach dem Löten hatte ich zwar wieder Ton auf beiden Ohren aber nur auf dem einen Steuerbar. Habe nun wieder die alte Buchse drin, weil ich gehofft hatte, dass es mit der alten vielleicht wieder funktioniert. Der Wackelkontakt ist bei der nun zwar wieder weg aber der fehler mit der Lautstärke ist trotzdem noch da.

Lautstärkeregler und Buchse liegen auf zwei verschiedenen Platinen die durch ein Kabel verbunden sind. Somit habe ich also auch nur auf der mit der Buchse gelötet.

Ist so ein Fehler, dass der Ton nur noch auf einem Ohr zu steuern ist vielleicht bekannt? Könnte es der Regler selbst sein?

Antwort
von weckmannu, 3

Wenn rechts die Lautstärke fest ist, fehlt eine Verbindung, bzw. die Verbindungspunkte sind vertauscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community