Frage von erdbeerfresh, 36

Audi Q5 157tkm 18.500€?

moin moin,

ich wollte mal nur so wissen ob knapp 160tkm für ein auto oder jetzt als beispiel für einen audi q5 zu viel schon ist? also nicht das der mir nach ein paar kilometern schon auseinanderfällt oder ich tausendteile ersetzten müsste? was sagt die community dazu? würdet ihr ein auto das mehr als 100 tkm hat kaufen?

Antwort
von Jack98765, 31

Einen VW (und nichts anderes ist ein Audi) würde ich nichtmal mehr kaufen, wenn er über 50.000 auf der Uhr hat, das hat mich mein Golf gelehrt.

Kommentar von erdbeerfresh ,

Also eher nicht kaufen bzw. sich anschauen?

Kommentar von Jack98765 ,

Ich würde ihn nicht kaufen, aber ansehen kannst du ihn dir. Ist dein Geld nicht meines ;)

Antwort
von Doktorfruehling, 25

Fuer das Geld gibt's besseres mit.weniger Kilometer

Kommentar von erdbeerfresh ,

Aber bitte kein Hyundai, Suzuki oder ähnlicher Kram... :)

Kommentar von Doktorfruehling ,

Deutsche Fabrikate und japanische Oberklasse

Antwort
von KennyLasYuKon, 35

Die Audi eigentlich( alle VAG) Autos halten alle so die 400 bis 500 tkm wenns Diesel ist..

Kommentar von erdbeerfresh ,

Ja, wäre ein Dieselfahrzeug

Kommentar von Jack98765 ,

Wer es glaubt...

Kommentar von KennyLasYuKon ,

Informiere dich mal besser Jack, keine Ahnung was mit deinem Golf (vermutlich Benzin oder kurzstrecken Diesel) war aber normale Diesel Motoren halten sehr lange wenn man alle Verschleißteile regelmäßig erneuert... Alte e klassen halten problemlos die 800 tkm bis 1mkm

Kommentar von Jack98765 ,

Bitte Kenny lies dir die ganzen Autoforen durch und du wirst sehen, dass 400 tkm die Ausnahme als die Regel sind.

Motorisch hatte mein Golf auch keine Probleme (war ein Benziner ohne Kurzstrecken!). Der Rest war qualitativ unter jeder Kanone und den Kaufpreis nicht wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten