Frage von lorenzexc, 27

Audi A6 Avant 2.0 TFSI Multitronic 2006?

Hallo!
Wenn bei einem Gebrauchtwagen bei mir ein Audi A6 Avant 2.0 TFSI Multitronic Baujahr 2006 mit 113.000 Kilometern einen Steuerkettenriss hat und folgende Teile erneuert werden:
Neuteile:
* Nockenwellen
* Nockenwellenversteller
* alle Ventile
* alle Rollenschlepphebel
* alle Hydrostößel
* Steuerkette inkl. Spanner
* Kopfdichtungssatz
* Zahnriemensatz inkl. Wasserpumpe
* Ölwechsel Motor + Gebtriebe
* alle Flüssigkeiten
* alle Filter
* §57a Überprüfung
kann man den Audi dann ohne Bedenken kaufen?
Danke!

Antwort
von MajorCookie0815, 13

Vorallem Ventile können teuer werden.
Das kann schon ziemlich ins Geld gehen, wenn du Glück hast vllt. auch nicht.
Aber an sich geht das schon, erkundige dich aber lieber was diese Erneuerungen kosten könnten und schau dann ob der Kaufpreis das noch rechtfertigt.
Wenn es dennoch ein guter Preis ist kannst du zuschlagen.

Kommentar von lorenzexc ,

ok danke!
die Teile die oben als Neuteile Angegeben sind sind bereits erneuert worden nach dem Steuerkettenriss also Ihrer Meinung nach wäre dass kein Problem und ich kann den Audi ohne bedenken kaufen?

Kommentar von MajorCookie0815 ,

Ich würde nochmal über wichtige Verschleißteile drüberschauen, du kannst dir ja mal zusammen googlen was es bei deinem Modell da alles gibt, und dann nochmal gezielt danach suchen. Wenn das alles soweit stimmt, kann man durchaus so ein Auto bedenkenlos kaufen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community