Audi a6 4g 3.0 Quattro mit s tronic getriebe Fehler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde ganz schnell zu einem ZF Partner gehen. In jedem Landkreis gibt es eine freie Werkstatt welche ZF Protec Partner ist.

Die haben ganz andere Möglichkeiten zu prüfen und sind auch von ZF geschult. Das sind die Jungs von Audi leider nicht - die tauschen immer gleich alles aus. Deswegen ist ZF auch auf die freien Werkstätten zugegangen und bietet eine Partnerschaft sowie Schulungen an.

In den Garantiebestimmungen steht meist, dass alle Kundendienste und Services durchgeführt sein müssen. Fehlt bei einem der Stempel oder wurde von einer nicht in der Handwerksrolle eingetragenen Betrieb gemacht kann es sein das gleich abgelehnt wird.

Zudem kann es sein, dass sie gleich ablehnen weil ZF einen Service am Getriebe bei 120.000km vorschreibt, Audi sowie BMW keinen machen da es eine Lebenslange Füllung ist - das Autoleben ist bei 100.000km erfüllt.

Wenn ein einzelner Gang nicht reingeht deutet das auf ein Fehler in der Mechatronik oder Mechanik hin. Das Steuergerät ist fest in der Mechatronik und kann nicht getauscht werden.

In dem Getriebe sind mehrere Ventile, wenn eines nicht geht sind mindestens 2 Gänge betroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die genauen Garantiebedingungen an. Bei Gebrauchtwagengarantien ist es üblich, dass ab einer gewissen Laufleistung des Fahrzeugs ein Eigenanteil bei den Teilen gezahlt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von osiman
01.07.2016, 23:28

Ja bei mir ist es eine Selbstbeteiligung  von 60 % bei Ersatzteilen.

Könnte der Fehler auch nur z. B das Steuergerät  sein Statt das Getriebe

0

Mit dem Beheben des Fehlers würd ich mal meinen ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung