Frage von mrsvakili, 53

Audi A4 Sline?

Hallo,

ich will mir demnächst einen Audi A4 Sline zulegen. Jedoch hab ich gehört, dass die 2.0 TDI öfters Probleme bereiten (z. B. schneller Turboschaden, Schäden Rußpartikekfilter etc.) Stimmt das? Soll ich mir doch etwas anderes suchen oder A3 Modelle mit 1.9 TDI?

Lg

Antwort
von RefaUlm, 5

RPF neigt nur dann zum zugehen wenn du ihn nicht regelmäßig frei brennst und auf Temperatur bringst, also viel Kurzstrecke fährst und du kannst davon ausgehen das er schnell zu ist. Turbo ist so ein Ding... VW und Audi verbaut nicht gerade die robustesten, die gehen bei häufiger unsachgemäßer Behandlung gerne kaputt... die Autos also ganz entspannt warm und auch wieder kalt fahren, dann läuft alles ohne Probleme... Was das Auto an sich angeht, würde ich mir keinen holen aus ganz einfachen Gründen: weil es ein Diesel mit Vorderradantrieb von Audi ist 😉

Antwort
von ScharldeGohl, 21

Also ich weiß nicht, woher du die Information hast dass diese Motoren anfälliger sein sollen. Ich fahre die 2 Liter TDI Motoren jetzt seit mittlerweile sechs Jahren, in zwei aufeinanderfolgenden Autos, und hatte bisher noch kein einziges Problem bei insgesamt rund 300.000 km.

Kommentar von mrsvakili ,

Danke, das erleichtert mich jetzt. Ein Kollege von mir meinte 6 seiner Freunde haben sich den geholt und bei allen 6 selbe Probleme beim Turbo etc.. Das hat mich deshalb beunruhigt.

Antwort
von netzy, 31

Baujahr, PD oder CR ..... ?

meine beiden:
A3 - SLine - 2008 - PD - 20.TDI kein Problem
A4 - SLine - 2010 - CR - 20.TDI kein Problem

Kommentar von mrsvakili ,

A4 Sline 2007 PD

Kommentar von netzy ,

ist derselbe Motor wie mein A3 mit ca. 110.000km und Chiptuning auf 180PS

viele Freunde und Bekannte haben denselben Motor, teilweise mit 250.000km und außer Service und Verschleißteile keine Probleme die letzten Jahre

Kommentar von mrsvakili ,

Vielen Dank

Kommentar von netzy ,

biddesehr ;)

Antwort
von philschmid, 31

Also ich selbst habe einen Audi A6 Avant mit 2.0 TDI mit Jahrgang 2010 und noch NIE irgendein Problem. Dem Diesel sagt man grundsätzlich nach, dass sie sogar noch robuster und weniger fehleranfällig sind als Benziner. 

Von mir kriegt der 2.0 TDI einen Daumen hoch!

Kommentar von mrsvakili ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten