Frage von Ryuunosuke, 38

Audi A3 als Fahranfänger?

Ist der Unterhalt teuer?

Antwort
von Klaudrian, 38

Der Unterhalt ist mittelmäßig. Je nach Zustand auch etwas kostspielig. Prüf also nicht nur, ob das Serviceheft gepflegt ist, sondern auch den Zustand der Bremsanlage, Radaufhängung und ob der Motor trocken ist. Wurde eine Motorwäsche gemacht, stimmt schon mal mit dem Motor etwas nicht. Der Verkäufer versucht in dem Fall eine Undichtigkeit zu vertuschen. 

Antwort
von Murtagh1, 28

Hab nen A4 der kostet im Jahr 108€ steuern, und im Monat 104€ Versicherung (Teilkasko) dazu kommen natürlich eventuelle Werkstatt kosten und die sind teuer wegen den 4 Ringen auf dem Grill.. der ist auch mein erstes Auto aber ich bin ehrlich billig ist der nicht aber es ist halt n Audi ne ;)

Antwort
von Bianco361, 15

Moin,

Ich habe mir vor Kurzem den Audi A3 Sportback 1.6 FSI gekauft und finde das ist eigentlich recht Günstig. Ich habe den Führerschein seit 8 Monaten wovon ich 6 Monaten mit BF17 gefahren bin. 108€ Steuern im Jahr und 165€ + Teilkasko im Monat. Alles auf meinen Namen und nicht über Eltern etc. 

MfG

Antwort
von RefaUlm, 30

400€ im Monat und dann warst du noch kein einziges Mal in der Werkstatt und diese Kosten sind bei Audi enorm! Ein Satz Reifen oder Bremsen kostet das 3-5 fache der monatlichen Kosten und dann ist noch nix an der Hardware sprich Motor, Getriebe usw kaputt gegangen...

Wenn du jeden Monat 5-600€ wirklich über hast gönne ihn dir, mir fallen da aber etliche Autos ein die mir persönlich weitaus besser gefallen und auch mehr drauf...

Kommentar von rachtzehn ,

400€ 😂😂😂? Das is viel zu viel

Kommentar von RefaUlm ,

Er meint einen RS3 (siehe link weiter unten) und der kostet nunmal 400 aufwärts monatlich im Unterhalt!

Die normalen bewegen sich zwischen 200-300 solange nichts kaputt geht 😉

Kommentar von Ryuunosuke ,

Welches Auto würdest du mir dann empfehlen, das nicht so teuer ist?

Kommentar von RefaUlm ,

Mit ähnlicher Leistung? Nimmt sich nicht viel... 

Nen WRX STI von 99 oder 03 ist ganz geil, hat mehr PS und auch einen richtigen Allradantrieb, kostet aber auch so um die 350 im Monat... nur das ich da mehr auf die Langlebigkeit vertraue als bei dem RS3 auch wenn sie zu dem Zeitpunkt sicher nicht schlecht war...

Antwort
von rentalight, 25

Unterhalt:

Fahrweise? Versicherung über dich? Stellplatz Garage, Carport, offene Straße?
Welches Modell? Motor? Dein Alter? Wie lang hast du deinen Führerschein?

Antwort
von billootze, 32

Welcher A3? Welcher Motor? Wie viel Geld hast du nur?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten