Audi A3 8l 1.6 als Erstwagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mir auch den A3 1.6 letztes jahr als erstwagen gekauft und das Fahrzeug ist richtig leicht zu fahren.Mit den 101 PS hat man als erstwagen schon genug Power und mach auch Spaß damit Gas zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirlev
17.04.2016, 22:30

Danke für diese schnelle Antwort! Was hat deiner Gelaufen?

0
Kommentar von Marcel9619
17.04.2016, 22:49

Ich habe mir nur den a3 bis ende meiner Ausbildung gekauft also fahr ich nur 2 Jahre damit aber als ich den gekauft habe hatte der schon 180.000km runter und bisher musste nur der Keilriemen gewechselt werden (nur quietschen) und ein kühlerschlauchadapter aber sowas ist recht billig

0

bei deinem budget macht ein auto mit so hohen anschaffungs- und unterhaltskosten keinen sinn. ein a3 für 4k€ ist quasi schrott und wird hohe folgekosten mit sich bringen - und zwar zeitnah.

hol dir irgendeinen kleinstwagen und fahr ihn solange wie möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirlev
17.04.2016, 22:31

Unterhalt übernehmen meine Eltern

0

Ein A 3 für diesen Preis ist praktisch Schrott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
17.04.2016, 22:32

so isses.

ein bekannter hat damals einen für 5k geholt. der hat bestimmt nochmal 3k in reparaturen gesteckt, absoluter fehlkauf.

0
Kommentar von KoyeDersim62
17.04.2016, 22:37

bei seinem Budget lohnt es sich einen Golf 4 zu kaufen

0

Für den Preis bekommt man keinen guten A3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirlev
17.04.2016, 22:36

die 1.6 Maschinen laufen doch Ewigkeiten und bis 130-150tsd km kann man die ohne bedenken kaufen? Zahnriemen wechsel ist halt wichtig

0

Was möchtest Du wissen?