Frage von lippi1994, 18

aubildungsurlaub ausbezahlen lassen?

Ich habe meine ausbildung beendet und noch 15 tage urlaub. ich verdiene 4 euro netto das heißt 480 würde ich bekommen werden da noch steuern abgezogen ?

Antwort
von petrapetra64, 6

Wenn es nicht mehr möglich ist, den Urlaub im Betrieb noch zu nehmen (weil man z.B. nicht übernommen wird), dann kann man den Urlaub ausbezahlt bekommen, natürlich erfolgen dann die normalen Abzüge vom Brutto. Wenn das Geld im gleichen Monat wie das normale Ausbildungsgehalt gezahlt wird, dann musst du darauf wohl auch Steuern zahlen, weil dein Brutto sich dadurch halt erhöht. Solltest du danach arbeitslos sein und Alg1 beantragen, dann wird die Urlaubsabgeltung angerechnet, man bekommt dann erst 15 Tage später Alg1 (also wie wenn man seinen Urlaub noch genommen hätte nach Arbeitsende).

Antwort
von lippi1994, 11

Ich habe die urlaubstage gesammelt da sie nicht verfallen bei uns. Und wollte eigentlich wissen ob der netto betrag nochmal versteuert werden muss.

Antwort
von aribaole, 8

Wenn du Netto sagst, sin Abzüge doch schon runter. Netto heißt Ausgezahlt bzw. bar auf die Hand (alt).

Antwort
von Tronje2, 8

Wieso hast du den Urlaub nicht bekommen?

Einem Lehrling steht der Urlaub zu, und er ist eigentlich verpflichtet (je nach Alter) ihn zu nehmen. So wie du es schreibst wirst du also nicht übernommen. Ich würde mich bei der Handwerkskammer oder IHK erkundigen. Das sind in all diesen Fragen deine Ansprechpartner. MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten