Frage von Himbeervogel, 1.041

AU von Durchgangsarzt für 3 Tage wer schreibt weiter krank?

Hallo liebe Gemeinde? Ich bin bei der Arbeit mit dem Fuß umgeknickt und wurde vom Durchgangsarzt für 3 Tage krankgeschrieben. Der Fuß ist immer noch geschwollen und ich kann nicht richtig auftreten. Ich brauche einfach noch eine weitere Woche damit alles abheilen kann. Kann ich mich von meinem Hausarzt weiter krank schreiben lassen oder muss ich wieder zum Durchgangsarzt?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miboki, 885

Du kannst zum Hausarzt oder - besser noch - zum Orthopäden.

Kommentar von Himbeervogel ,

Danke für die Antwort. Ich habe aber keinen Bericht oder so vom D-Arzt bekommen. Nur die AU. Allerdings habe ich von meinem Hausarzt die Überweisung an den Durchgangsarzt bekommen. Sorry, dass ich nochmal frage aber manche Berichte hier verwirren mich etwas.

Kommentar von miboki ,

Also wenn Du nach drei Tagen immer noch Schmerzen hast, der Fuß geschwollen ist und Du nicht richtig auftreten kannst, dann solltest Du zum Orthopäden humpeln. Vielleicht ist es ja doch eine größere Verletzung. 

Antwort
von Knuffihatangst, 824

Du kannst auch zum Hausarzt gehen und dich dort weiter krankschreiben lassen. Allerdings würde ich dir eher einen Orthopäden empfehlen und eine Röntgenaufnahme anfertigen lassen, wenn dies noch nicht gemacht wurde

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten