Frage von schokomuffin044, 38

Au Pair,kann man den Ort selber bestimmen?

Hey ich wollte Fragen ob man bei der Agentur sagen kann in welche stadt man will? Geht das ? Lg

Antwort
von trumm, 28

Die Gastfamilie sucht sich das Au Pair aus und nicht umgekehrt. Auch die Organisation hat keinen Einfluss darauf, welche Familie sich fuer dich interessiert.

Du kannst andererseits natuerlich so lange warten, bis sich vielleicht eine Familie aus deinem Wunschort bei dir meldet.

Antwort
von KatalenaRe, 10

Sicherlich kannst du Wünsche vorab äußern. Dennoch solltest du dir bewusst sein, dass das Wichtigste immer ist, dass die Chemie zwischen dir und der Familie stimmt. Egal woher sie kommt. Ich kann dir travelacademy.de empfehlen. Die Familiensuche läuft mit dir gemeinsam ab und du kannst auch super mit auswählen.

Antwort
von oz2016, 26

Hallo,

habe in Australien und Neuseeland AuPair gemacht und mir meine Familien immer selber ausgesucht. Allerdings habe ich das ohne Organisation gemacht, weil ich nicht soviel Geld hatte eine teure Orga zu beauftragen.

Kommentar von schokomuffin044 ,

Hey🙉

Und wie hast du die Familien gefunden?

Kommentar von trumm ,

Und wie hast du die Familien gefunden?

Ich kann nur ganz dringend davon abraten, sich auf eigene Faust eine Gastfamilie zu suchen. Familien, die ueber eine Organisation vermittelt werden, sind geprueft. Wenn man Probleme mit der Familie hat, ist man nicht allein, sondern die Organisation hilft z.B. auch dann, wenn man mit der Gastfamilie nicht zurecht kommt.

Wer begibt sich schon in einem fremden Land ohne sozialem Umfeld und ohne jegliche Anlaufstation (Organisation) in die Haende von Leuten, die man im Grunde gar nicht kennt, die man nur sehr oberflaechlich ueber das Internet "kennengelernt" hat? Wer im Endeffekt hinter einem Namen steckt und vor allem: was fuer tatsaechliche Absichten jemand hat, weiss niemand. Abenteuer pur, Ausgang ungewiss........

Kommentar von trumm ,

und mir meine Familien immer selber ausgesucht.

Wie das denn? Du kannst doch nur dann aussuchen, wenn sich mehr als eine Familie fuer dich interessiert. Und auch dann musst du warten, bis sich eine Familie genau aus dem Ort bei dir meldet, in dem man unbedingt (siehe Fragestellerin) arbeiten moechte. "Aussuchen" sieht anders aus.

Kommentar von oz2016 ,

Trumm, hast du schon mal als Aupair gearbeitet?

Ich hatte keine Organisation und habe mir von Deutschland aus meine erste Familie gesucht, und habe eine super tolle Familie gehabt. Nachdem wir einige male geskyped hatten, habe ich den Vertrag unterschrieben und bin habe meinen Flug nach Australien gebucht. Ich wollte auch Reisen und habe mir ein Open Return Ticket gebucht und konnte dadurch jederzeit wieder gehen wenn irgendwas sein sollte.

Wer schon unterwegs war, der weiss ganz genau, dass die Organisationen vor Ort meistens keine Büros haben und deshalb ist man selber auf sich gestellt. Ich habe soviele Leute kennengelernt die über Organisationen gingen und keine Unterstützung bekamen, deshalb bin ich froh nicht über die Orga gegangen bin.

Mal davon abgesehen sind die Familien vielleicht geprüft, was aber nicht heißt, dass das Aupair mit der Familie klar kommt oder anders rum. Sondern entweder die Chemie stimmt oder sie stimmt nicht!

Ich habe mich vorher für Australien und Neuseeland bei nem Büro beraten lassen, die mir alle aber auch alle Fragen dazu beantwortet hat, die haben mir auch gesagt wo und wie ich an meine Familien komme.

Frage hier nach wenn du selber nach ner Familie sehen willst. Australien und Reisen, Frau Kanzler, Adresse findest du auf der Website.

Wer über eine Orga geht, der müßte sich den Ort auch aussuchen können...schließlich bezahlt man viel Geld dafür.

Kommentar von trumm ,

Ja, ich habe als Au Pair gearbeitet - und ich hatte eine sehr gute US Familie.

Du hast vielleicht mit deiner Gastfamilie Glueck gehabt, aber auch beim Skypen kann man den Leuten nur bis vor den Kopf gucken. Ich habe zum Teil die Schlimmsten Dinge bereits von Bekannten gehoert, die es privat versucht haben, eine Au Pair Stelle zu finden. U

Das ist richtig, dass man sich auch mit einer "organisierten" Gastfamilie nicht verstehen kann. Wenn man ins Rematch gehen muss, hilft die Orga sofort , ebenso, wenn es Probleme mit der Gastfamilie gibt. Wie die Suche eines unorganisierten Au Pairs aussieht, wenn sie von jetzt auf gleich auf der Strasse steht, moechte ich nicht weiter beschreiben. Und auf der Strasse zu stehen, ist da noch das kleinste Uebel, das einem widerfahren kann......

Eine Orga muss nicht vor Ort ein Buero haben, um helfen und beraten zu koennen, damit man nicht allein da steht.

Frage hier nach wenn du selber nach ner Familie sehen willst. Australien und Reisen, Frau Kanzler, Adresse findest du auf der Website.

Nee, da guck ich gar nicht erst. Frau Kanzler bist du dann? So etwas ist nichts anderes als unterschwellige Werbung, schoen verpackt, so dass es nicht als Link erkennbar ist, fuer eine kommerzielle Webseite. Dann wuerde ich auch so scheiben wie du.....

Kommentar von oz2016 ,

Ist ja schön, wenn du mit der Orga Glück hattest, aber in den insgesamt 3 Jahren Neuseeland und Australien hatte ich keinen kenngelernt der überzeug von ner Orga war! Ist vielleicht in USA anders, weil du dort ohne Orga gar nicht als Aupair arbeiten kannst.

Ich habe geschrieben wie ich vorgegangen bin, weil schokomuffin044 gefragt hatte wie ich zu den Gastfamilien etc. gekommen bin. Wenn du mein Profil liest, dann weisst du wie ich heiße, also was soll das??

Arbeitest du bei ner Orga ....hört sich so an wie du schreibst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten