Frage von LauriLauraS, 149

Au Pair England 2016 - Welche Au Pair Agentur?

Hallo! :) Ich habe vor anfang September für 6 Monate als Au Pair nach England zu gehen. Allerdings fällt es mir schwer, mich für eine Organisation zu entscheiden. Ich weiß, dass viele es - grade bei "nur" 6 Monaten Aufenthalt und das auch noch in Europa - vorziehen ohne eine Argentur zu reisen, allerdings ist mir das zu unsicher. Ich finde, dass iST ganz gut klingt. Trotzdem wollte ich mal fragen mit welcher Organisation ihr positive oder auch negative Erfahrungen gemacht habt. Danke und Liebe Grüße! :)

Antwort
von ginajooo, 117

Hallo :)
Ich bin mit dem German YMCA im London und diese Organisation ist ein Traum! Du hast Ansprechpartner und regelmäßig finden Veranstaltungen statt zu denen du mit anderen Au Pairs der Organisation gehen kannst. ZB bekommt man Theatertickets ein wenig günstiger als sonst. Ich kann es sehr empfehlen da man so nicht alleine in London herumirrt - ich habe schnell Freunde gefunden durch meine Organisation. Bewerben kannst du dich beim vij oder invia :) weitergeleitet wird dann alles zum German YMCA.

Hoffe konnte dir helfen :)

Kommentar von LauriLauraS ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Also German YMCA ist dann also die englische Partner Organisation von vij und invia..oder? :D ..wie ist denn deine Gastfamilie so? ..passt ihr grundsätzlich gut zusammen? (Ich habe nämlich bedenken, dass einige Organisationen unfähig sein könnten die passende Famlilie zu finden..natürlich könnte man dann notfalls tauschen aber das ist ja auch irgendwie doof :D)

Also generell kannst du deine Organisation ja empfehlen..war die Orga sofort deine erste Wahl oder hattest du erst noch andere im Blick und falls ja aus welchen Gründen hast du dich dann dagegen entschieden?

Schonmal ein riesengroßes Dankeschön! Du konntest mir auf jeden Fall schonmal weiterhelfen! :)

Kommentar von ginajooo ,

Hi :)

Ja ich komme mit meiner Familie sehr gut klar und alle meine Freunde soweit eigentlich auch. Falls mal etwas nicht stimmen sollte gehen die einfach zu den Ansprechpartnern und alles ist wieder gut. Und na klar kommt es vor das manche auch die Familien wechseln aber manchmal muss das nicht zwingend an der Familie liegen sondern manchmal liegt das auch echt am Au Pair Haha 😁 aber alles in allem ist es echt super und ich bin mega zufrieden.
Der Grund warum ich die Organisation gewählt habe ist, dass wir halt viele Veranstaltungen haben, die Vermittlungsgebühren nur 150€ Kosten was ich super günstig finde im Vergleich zu anderen und das man nicht zwingend einen Führerschein Braucht (wobei ich nicht weiß ob das bei anderen Organisationen bezogen auf London nicht auch der Fall ist). Die Leute sind unglaublich nett ich fühle mich super aufgehoben und selbst bei der Sprachschulfindung (das schrecklichste überhaupt Haha!) wird dir geholfen :)
Als andere Organisation finde ich AIFS super wobei ich auch dort nicht weiß ob die nach England (speziell London) vermitteln. Ich war von Anfang an nämlich so begeistert von meiner Organisation das ich dabei sofort geblieben bin weil für mich eigentlich Fest stand: entweder London oder gar nicht. Und da YMCA soweit ich weiß nur nach London und nähere Umgebung vermittelt hat das gepasst :)

Falls du noch mehr Fragen hast einfach fragen oder persönlich anschreiben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten