Frage von BrMan2005, 315

Wie ist das mit der AU Bescheinigung mit neuer Ausfertigung?

Moin,

bin krankgeschrieben und habe jetzt nicht nur den normalen einzelnen gelben schein sonder dahinter klebt noch eine ausfertigung. ausfertigung für versicherte. wisst ihr wofür der da ist? Das ist neu seit 2016 oder ?

danke

Antwort
von Jewi14, 270

https://bremen.aok.de/inhalt/krankengeld/

Seit Jan 2016 gibt es eine weitere Bescheinigung, die für dich, also den Versicherten bestimmt ist. Ja, es ist neu und den Sinn dahinter habe ich auch noch nicht ganz verstanden.

Antwort
von ChrisDeMarco, 267

Die Ausfertigung für Versicherte ist für deine Unterlagen gedacht.

Antwort
von SiViHa72, 236

Hi,

ja, meine Doc hats mir erklärt:

seit diesem Jahr ist immera uch ein Beleg für einen selber dabei. Sie meinte nur "wenn mal was verloren geht, können sie ja ne Zweitschrift von uns kriegen.. aber das ist eben neuerdings für ihre Unterlagen".

Ja, gut, ich habs halt in den Hefter gepackt, wo eh alles von Docs, Kasse usw drin ist.

Also: alles gut. Du schickst ,w ie Du es kennst, einen Wisch an Arbeitgeber,d en anderen an Kasse und den dritten packst Du Dir irgendwo hin.

Gute Besserung!

Antwort
von wurzlsepp668, 255

kleine Ausfertigung an Arbeitgeber

große Ausfertigung für die eigenen Unterlagen

Kommentar von SiViHa72 ,

Und Nr. 3 für den Patienten. Darum geht´s. Sie können auch alle gleichgroß sein und rosa.

Immer drauf achten,d ass man jeweils das richtige an KK/ AG schickt.

Antwort
von spoceg, 207

Den Schein hinten musst du deinem Arbeitgeber abgeben. Er erhält dann Geld von deiner Versicherung, die für deine Abwesenheit zahlt.

Falls du keinen Arbeitgeber hast, musst du den Zettel an deine Versicherung senden.


Antwort
von nickboy, 198

das ist seid ein paar monaten neu der schein ist für dich gedacht den kanst du in deine unterlagen legen oder vernichten wie auch immer der ist unwichtig ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten