Frage von TechnikUndCo, 98

Attest ohne Krankheit bekommen?

Hallo, es ist kompliziert, ich weiß ehrlich nicht was ich tun soll ! Ich habe "fast" mein dreiwöchiges Schulpraktikum durch, Gestern hatte ich eine üble Erkältung, das hat auch mein "CHEF" gemerkt und mich früher nach hause geschickt. Ich habe heute bei ihn angerufen und gesagt das ich mich für heute (17.11) krankmelde, und morgen wieder da bin, er will allerdings ein Attest vom Arzt sehen. Meine Erkältung ist aber wieder weg?! Ich bin grad nur "etwas" niedergeschlagen und Müde. Soll ich jetzt mit meiner Mutter zum Arzt gehen und irgendwie mich Krank stellen? Wie soll ich das bloß anstellen? welche Symptome soll ich simulieren damit es glaubwürdig rüber kommt??! Bitte helft mir...... :/

Antwort
von Manja1707, 55

Eine üble Erkältung hält doch nicht nur einen Tag an. Das ist unmöglich.

Antwort
von Filou2110, 72

Gehe zum Arzt und sage ihm das du dich krank fühlst und auch mit einer Erkältung zu kämpfen hast...Wenn Sie gestern noch so übel war, wird sie heute kaum gänzlich verschwunden sein. 

Antwort
von CRXHacking, 12

Ja immer lügen! Sag doch einfach die Wahrheit meist du der Arzt ist doof?

Antwort
von fantaspray, 74

Geh zum Arzt und sage du hast  dich gestern morgens übergeben und über den Tag auch noch 3x, und heute morgen ging es dir auch nicht mehr so gut, kannst auch sagen dass du heute nochmal dich übergeben hast, der Arzt kann das ja nie sehen/prüfen. Beste Ausrede. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten