Frage von Prestigio, 49

Attest in der Schule?

Hallo. Ich war letzte Woche krank und bin noch sehr leicht angeschlagen gehe aber wieder zur Schule. Mein Problem ist, dass ich es seit Montag nicht schaffe vor 8 aufzustehen selbst, wenn ich um 9 ins Bett gehe (wecker geht von 5 in 10 Minuten Schritten bis 7). Da meine Bus Verbindung so schlecht ist und es mich wirklich runterzieht, dass ich ständig verschlafe und erst zur 3. Stunde ankommen kann habe ich beschlossen heute hier zu bleiben und mich auszuruhen in der Hoffnung,dass es besser wird. Das Problem ist, dass Meine Tutorin mir nicht glaubt und meint, dass sie ein Attest will. Also meine Frage : Kann der Arzt mir ein Attest in diesem Fall ausstellen?

Antwort
von lalifa, 17

neulich erst gelesen:

die schlummertaste ist gift für unseren schlaf. stell dir deinen wecker auf genau die zeit, wo du raus musst und stehe auf. hilfreich ist es, sofoert ein glas kaltes wasser zu trinken, damit der kreislauf in schwung kommt. egal ob angeschlagen oder gesund. viel erfolg beim ausprobieren dieser neune weckmethode, mit der du länger und besser schläfst

Antwort
von LiselotteHerz, 35

Er kann schon, ob er es macht, können wir nicht wissen. Da musst Du schon gegenüber dem Arzt glaubhaft mitteilen, dass es Dir heute nicht gut geht.

lg Lilo

Antwort
von blackforestlady, 15

Wenn Du so weiter machst, dann wird man Dich zu einem Amtsarzt schicken. Im schlimmsten Fall das Jugendamt einschalten je nach Alter und bei notorischen Schule Schwänzer die Polizei. Es liegt an Dir was Du aus Deinem Leben machst, mir ist egal ob Du später unter eine Brücke schlafen musst, weil Du nichts auf die Reihe bekommen hast. Dann bestell Dir ein Taxi und lasst Dich zur Schule fahren. 

Kommentar von Prestigio ,

Genaugenommen bin ich erst 2 mal zu spät gekommen, weswegen ich diese Verdonnerung zum Attest nicht genau verstehe zumal das erste mal 3 Minuten waren und das zweite mal heute gewesen wäre

Antwort
von Kuhlmann26, 11

Selbstverständlich kann er. Du musst allerdings hingehen und mit ihm reden.

Gruß Matti

Antwort
von kugel, 18

Das ist eindeutig eine ""Surgephobie"

(Surge= Aufstehen, Phobie= (Angst-)Störung)

Klar! Da kannst Du Dich locker krank schreiben lassen. Das nimmt im jugendlichen Alter wirklich epidemische Züge an und irgendwann erwischt es jeden. Schrecklich, wirklich schrecklich. Nur Siechtum ist schlimmer

*Vorsicht Ironie*

Kommentar von Prestigio ,

Hm wie ich sehe hat hier anscheinend noch niemand von euch in seinem Leben verschlafen oder euch waren unentschuldigte Fehlstunden egal 🤔 

Kommentar von kugel ,

rund 26 Berufsjahre: 1 x verschlafen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten