Frage von Ncio123321, 21

Attest beim Prakitkum?

Hey liebe community, Ich habe eine frage und zwar gibt es ja die regelung das wenn man 3 tage krank ist ein ärztliches Attest vorlegen muss. Bei mir war das jetzt so ich war dienstag krank und bin zuhause geblieben, fühlte mich aber am naechsten tag wieder besser und bin losgegangen. Nun gings mir donnerstag wieder schlechter also hab ich bescheid gesagt das ich wohl wieder zuhause bleibe, daraufhin wurde gesagt ich solle das auskurieren und das ab dem 3. tag eine krankschreibung brauche, wäre das dann 3 tage in folge oder am dritten tag generell, weil sogesehen war ich nur dienstag krank, mittwoch wieder da und würde dann jetzt donnerstag und freitag fehlen bräuchte ich dann eine krankmeldung ?

Antwort
von AndreasSieg, 19

Das gilt bei drei Tagen in Folge. Also bei Dir ab Donnerstag. Ab dem vierten Tag musst Du ein Attest vorlegen. Das wäre der Sonntag, bei Sonntagsarbeit, sonst ab Montag, dann spätestens zum Arzt und Arbeitsunfähig schreiben lassen

Kommentar von Ncio123321 ,

achso ok ja würde dann ja montag wieder losgehen, wäre auch freitag schon aber die meinten ich soll mich auskurieren ^^. wollte das auch nur wissen weil dann hätte ich ja morgen zum arzt gehen muessen aber so passt das dann ja :) und samstags arbeite ich nicht :D

Antwort
von PeterWahrheit, 21

Man muss IMMER wenn man krank ist ein ärztliches Attest vorlegen. Man bleibt nicht einfach so zu Hause und denkt sich "Ach, hab ja meine drei Tage :>"

Kommentar von PeterSchu ,

Das ist falsch. Beschäftige dich mal mit dem Entgeltfortzahlungsgesetz,

Kommentar von Ncio123321 ,

ich bin ja auch nicht einfach zuhause gebliebenich habe mich ja abgemeldet :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten