Frage von AveAve, 33

Wie funktioniert das mit ATP und der Zellatmung?

Wir haben momentan das Thema Zellatmung (Q1) und behandeln so die Glykolyse, die oxidative Dacarboxylierung, den Citratzyklus und die Atmungskette.

Ich würde dazu gerne eine Frage beantwortet bekommen haben: ATP is ein Hemmstoff für Citratsynthase. Erläutern Sie die biologische Bedeutung dieser Hemmwirkung.

Vielen Dank schon einmal für hilfreiche Antworten im Voraus!

Antwort
von voayager, 26

Die oxidative Decarboxylierung gesondert aufzulisten macht keinen Sinn, denn sie ist Teil der Glykolyse. Es ist nicht üblich einen Teil eines Ganzen anderweitigen "Ganzen" gegenüberzustellen.

Kommentar von AveAve ,

Das ist doch gerade völlig egal. Dies war außerdem noch nicht einmal meine Frage!

Kommentar von voayager ,

na schön, dann eben dies:

nicht verzagen - Wiki fragen !

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 33

Wenn genügend ATP vorhanden ist, muss keins mehr aufgebaut werden. Deshalb wird schon der erste Schritt des Citratzyklus blockiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten