Frage von jagu24, 24

Atomdurchmesser aus Moleküldurchmesser schätzen?

Hallo zusammen! Ich lerne gerade auf eine Physik-Schulaufgabe und bin nun bei einer Aufgabe, bei der es um die Größe eines Atoms geht. Wir haben das mit dem Ölfleckversuch gemacht und haben mithilfe der Bestimmung der Dicke der Schicht des Öls den Moleküldurchmesser berechnet - bis dahin verstehe ich es auch noch. Aber dann haben wir aus diesem Durchmesser den Atomdurchmesser geschätzt. In unserem Beispiel waren das ca. 1,3 * 10 hoch -9 m (Moleküld.) und ca. 10 hoch -10 m. Wie komme ich auf den zweiten Wert, also den geschätzten Wert des Atomdurchmessers?

Danke im Voraus Lg, jagu24

Antwort
von PhotonX, 6

Da wurde wohl einfach angenommen, dass die Atome pi mal Daumen eine Größenordnung, also um Faktor 10, kleiner sind als die Moleküle. Das kann man so pauschal natürlich nicht sagen (bei H²O ist der Größenunterschied kleiner, bei C^60 größer), aber es ist ja nur eine Schätzung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community