Ato zulassen und versichern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

benötigte Unterlagen: Zulassungsbescheinigungen I II, TÜV und AU, sowie die eVB-Nummer, Personalausweis und die KTO-Nummer wo die Steuer abgebucht werden soll. That´s all. Kostenpunkt ca. 80€, normale Abmeldung um 8 € 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich weiß das man sich im internet gute Hilfe suchen kann, welche die günstig ist. Zb HDI ist eine. Ob du so dein Auto anmeöden
Kannst weis ich gar nicht weil ich es vorher bei der Versicherung schon gemeldet hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gratulliere nachträglich zum 18. ten...aber hast Du denn Deinen Führerschein schon abgeholt? Wo hast Du so schnell jetzt ein Auto her und welches? Jeder Händler lässt es sogar für Dich zu!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshineboy007
16.05.2016, 16:59

Danke, hab mein Führerschein abgeholt und hab mir einen VW Golf zugelegt hab das auto privat gekauft der Verkäufer hatte Zoll Schilder drauf deshalb 

0

Du suchst dir eine Versicherung aus. Am besten eine die einen Vertreter vor Ort oder in deiner Wohnort nähe hat. Du meldest dich dort und gibst deine Fahrzeugdaten an.Die Versicherung sendet dir dann per Mail, ein Schreiben mit einer Nummer. ( früher nannte sich das Deckungskarte)

Mit diesem Schreiben gehst du zur Zulassungsstelle. meldest das Auto an und dann schleunigst zu deinem Versicherungsvertreter wegen dem Vertrag und dem Versicherungsschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshineboy007
16.05.2016, 17:10

Also geht das auch bei der Zulassungsstelle 

0