Frage von Salat1997, 32

Atlas-Wirbel total verschoben, kein Medikament hilft, was soll ich tun?

Hallo,

ich kann nicht mehr. Vor fast zwei Wochen wurde mir der Atlas-Wirbel eingeränkt in einer 80 minütigen Therapie. Seit Montag ist es es noch schlimmer als es davor war. Hab habe zwei Medikamente bekommen, die beide absolut nichts bringen. Heute ist Samstag und ich weiß nicht was ich tun soll. Es ist kaum auszuhalten dieses Gefühl.

Antwort
von ingwer16, 32

Oha !
Chiropraktiker ?
Die machen oft mehr kaputt .
Bitte pack deine nötigsten Sachen und lass dich in ein KH bringen - Notaufnahme -

Kommentar von ingwer16 ,

Hab deine Fragen kurz überflogen , kann leider nicht erkennen woher du ungefähr bist . Falls Münchner Umkreis , empfehl ich KH Agatheried , Neurochirurg Markus Knörringer

Kommentar von Salat1997 ,

Aber die können ja auch nicht einrenken, oder? War bei einem Heilpraktiker. Nein, bin aus BW

Kommentar von ingwer16 ,

Heilpraktiker haben sicher andere Kompetenzen .
" einrenken - sorry ist Mist -!
Da geht mehr kaputt als nutzen zu erwarten ist .

Kommentar von ingwer16 ,

Lass dich bitte nie wieder " einrenken " !
Wenn Spinalnerv verletzt wird bist du gelähmt , Rollstuhl Patient ! ... Das in deinem Alter 😔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten