Frage von WqmboC, 33

Atemprobleme, Stress?

Hallo, meine Freundin hat seit ungefähr zwei Wochen Atemprobleme. Sie bekommt manchmal einfach keine Luft mehr, weigert sich aber zum Arzt zu gehen. Kann es sein, dass das auf Stress zurückzuführen ist oder liegt es eher an was anderem?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von dilaaann91, 17

Atemprobleme hat denke ich weniger mit Stress zutun. Kann etwas harmloses sein muss aber nicht und nach 2 Wochen würde ich das definitiv abklären lassen. Normal ist das ja nicht

Antwort
von Snowhazedollz, 14

Ja durch Stress oder einer Erkrankung zb Asthma oder Lungenentzündung. Eine Atemnot kann durch die Verstopfung der Atemwege entstehen. Bei schweren Erkältungen und Entzündungen der Atemwege bildet sich Schleim, der sich in den Atemwegen ablagert

Antwort
von kalacker, 14

Asthma könnte gut sein. Eine gewisse Pollen Allergie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten