Frage von leolieselotte, 53

Atemnot und schmerzen beim Sport?

Guten Abend, ich bin ein 14 jährigen Mädchen was eigentlich keine Probleme mit der Ausdauer hat. Ich habe jede Woche Schulsport, gehe außerdem Reiten und fahre öfters mal Fahrrad. Was mir nun in letzter Zeit aufgefallen ist; beim Laufen (Joggen) kriege ich nach ca. 5-10 Minuten Atemprobleme. Das heißt ich kriege sehr schwer Luft und keuche ziemlich stark. Außerdem fängt mein Brustkorb und mein Zwerchfell an weh zu tun, trotz gleichmäßiger Atmung. Habe ich schlechte Ausdauer obwohl ich öfter Sport mache oder hat das gesundheitliche Gründe?

Danke im Voraus!:-)

Antwort
von Wuestenamazone, 34

Das sollte sich auf alle Fälle mal ein Arzt ansehen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ausdauersport, Kondition, Medizin, 17

Hallo! Vielleicht hast Du die Probleme nur in der kalten Jahreszeit - dennoch solltest Du Dich mal medizinisch checken lassen. 

Und wie läuft Du - wie ist Dein Tempo. da werden nämlich oft Fehler gemacht. 

Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von prorider7576, 28

Hallo

vielleicht hast du Asthma geh einfach mal zum Arzt der kann dir bestimmt helfen. Viel Glück.

Antwort
von SirWinsel, 24

Hatte ich auch in dem Alter. Mein Arzt hat mir ein Asthmasprey verschrieben und danach war alles wieder besser. Also geh am besten zum Arzt. 

Ich wünsch dir eine gute bessrung :)

Kommentar von leolieselotte ,

Danke, ich denke ich werde den Arzt dann doch mal besuchen müssen. :-)

Antwort
von julianjh97, 22

Atemnot kann auch durch Blockaden im Brustwirbelbereich auftreten. Sonst wäre halt Asthma oder so möglich.

Antwort
von Mamue1968, 21

Du überforderst Dich ewas langsamer oder zwischendurch einfach nur gehen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community