Atemnot manchmal was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

bei solchen Erkrankungen sind immer sowohl psychologische als auch physische Komponenten (die du ja spürst) vorhanden. Frag deinen Arzt mal nach einer HNO Kur. Diese wird idR von der Krankenkasse/Rentenkasse übernommen. In der Klinik können die Symptome dann genauestens abgeklärt werden, da du ja quasi immer von Ärzten umgeben bist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jacky151215
15.05.2016, 12:27

Wielange geht sowas ?

0